Ernennt sich Alexander van de Bellen zum Staatsfeind von Österreich?

Ernennt sich Alexander van de Bellen zum Staatsfeind von  Österreich?

Steht Alexander van de Bellen für die Abschaffung des Nationalstaates Österreich, erst sein Kopftuch Sager heute gegen Schließung der Mittelmeer-Route Jetzt hat Österreich ja seinen „grünen“ Bundespräsidenten Alexander van de Bellen, wenn das Ergebnis auch äußerst knapp ausfiel, und das Ergebnis kann man sehen. Österreichs „grüner“ Bundespräsident der aufruft  „alle Frauen sollten aus Solidarität mit Musliminnen Kopftücher tragen“.  Ein  „grüner“ Bundespräsident der gegen die Sperre der Mittelmeer-Route ist. Einen Heimattreuen Bundespräsidenten der sich gegen Kontrollen an Österreich Grenzen ausspricht.  Genau der „grüne“ Bundespräsident von Österreich der sich immer als Europäer bezeichnet. Der Bundespräsident von Österreich der offen von  Migration, von einer  Sesshaftmachung von fremden Kulturen und Religionen spricht. Nur weil die meisten Österreicher nicht deng roßen Unterschied zwischen  Flüchtling oder Immigrant kennen. Definieren wir Immigrant: Menschen, die einzeln oder in Gruppen ihre bisherigen Wohnorte verlassen, um sich an anderen Orten dauerhaft oder zumindest für längere Zeit niederzulassen, werden als Migranten bezeichnet. Ein Migrant verlässt seine Heimat nicht aufgrund von Verfolgung. Sollte er zurückkehren, genießt er weiterhin den Schutz seiner Regierung. Flüchtlinge hingegen fliehen vor drohender Verfolgung und können unter den bestehenden Umständen nicht in ihr Heimatland zurückkehren. Danach gilt als Flüchtling nur eine Person, die „aus der begründeten Furcht vor Verfolgung wegen ihrer Rasse, Religion, Nationalität, Zugehörigkeit zu einer bestimmten sozialen Gruppe … Weiterlesen

Neuwahlen? Bundeskanzler Christian Kern will ohne ÖVP weiterregieren

Neuwahlen? Bundeskanzler Christian Kern will ohne ÖVP weiterregieren

Der nicht gewählte SPÖ-Bundeskanzler Christian Kern ist angezählt,wie viele Runden hält er sich  noch bis zum politischen k.o. Da recket der Bundeskanzler Christian Kern die Arm in die Höh Herrgott Kurz, geh ein auf mein Schmäh! Doch Kurz der schlaue Bösewicht, hört auf des  Bundeskanzlers Flehen nicht. Die Lichtgestalt mit dem Plan A, steht plötzlich ziemlich planlos da.  Geht es nach der überwiegenden Mehrheit der Schwarzen, soll Sebastian Kurz am Sonntag vom Parteivorstand zum neuen VP-Chef designiert und dann die Koalition aufgekündigt werden. Diese Sesselkleberei der SPÖ bringt gar nichts. Diese Regierung hat nur mehr gestritten und nichts mehr geleistet, daher NEUWAHLEN das einzig richtige. Der Herr SPÖ-Bundeskanzler Kern will mit Krampf (und gegen den Volkswillen) an der Macht bleiben … so etwas gab’s in Österreich noch nie! Was hat der Kern hier gross zu posaunen,er ist ein nicht gewählter Möchtegernkanzler, der nicht einmal seinen sehr frechen,und beleidigenden Sohn erziehen konnte, warum ist der nicht bei der Öbb geblieben,von Politik versteht er sowieso nichts, was bringt er schon zusammen,als Arbeitslosigkeit. Jede Menge krimineler Wirtschaftsflüchtlinge, sonst nichts! Kern, mach einen Abflug! Je länger der Herr SPÖ-Bundeskanzler Kern glaubt, sich über alles hinwegzusetzen und seinen (Ex-?) Koalitionspartner unter Druck zu setzen, desto … Weiterlesen

„Ausgestreckte Hand des Bundeskanzler Kern ausgeschlagen“

„Ausgestreckte Hand des Bundeskanzler Kern ausgeschlagen“

Da recket die Lichtgestalt SPÖ-Bundeskanzler Kern die Arm in die Höh Herrgott Kurz, geh ein auf mein Schmäh! „Wir wollen keine Neuwahlen“ Doch Kurz der schlaue Bösewicht, hört auf des Bundeskanzler Kern Flehen nicht. Die Lichtgestalt mit dem Plan A, steht plötzlich ziemlich planlos da. Ein im Ausland höchst angesehener Youngster treibt den Sesselklebern und linken und rechten Populisten den Schweiss auf die Stirn! Hoffentlich hält er dem Intregantenstadl stand. Das wäre die erste Bewährungsprobe. Es ist sehr lieb von unseren Politikern, dass sie uns schon wieder wählen lassen wollen. Nach den  zwei Wahlen und den Wahlbetrug vom vorigen Jahr haben wir den Dauerkrach von Wahlkämpfen, all die TV-Diskussionsrunden, tausende Plakate und das wilde Facebook-Freistilringen schon richtig vermisst. Und die Logik, mit der man uns die Neuwahlen verkauft, ist unschlagbar: „Lasst uns rasch mit der Arbeit aufhören und stattdessen Wahlkampf machen, damit wir endlich wieder arbeiten können“. Hallo, ihr ROTEN, seit einem Jahr produziert ihr TOTALSTILLSTAND und macht Politik gegen Österreich. Da ist es nicht verwunderlich, dass man diese ausgestreckte Hand nicht mehr will. Mit teils scharfer Kritik haben hohe SPÖ-Politiker auf die Forderung von Sebastian Kurz (ÖVP) nach baldigen Neuwahlen reagiert. „Kurz hat die ausgestreckte Hand von Kanzler Kern … Weiterlesen

Österreich Regierungskrise? Die größte Angst vor Neuwahlen hat VdB?

Österreich Regierungskrise? Die größte Angst vor Neuwahlen hat VdB?

Das Land befindet sich in einer Regierungskrise und der BP tut nichts, weil VdB. nicht weiß, was er machen wird, wenn HC gewinnen sollte! Was tun wenn Strache gewinnt und plötzlich in der Hofburg steht oder Hofer? Was dann? Sich gegen den Willen des Volkes stellen und nicht angeloben und Die Angst geht   in der Hofburg um, in der Österreich Regierungskrise. Ich wiederhole mich, weil VdB immer noch schweigt. Das die derzeitige Regierung schon einige Zeit eine „Unregierung“ war, welche mit dem gegenseitiges Hick-Hack jegliche konstruktive Regierungsarbeit vermissen ließ, hat sogar der einfachste unserer Bürger mitbekommen. Es geht hier gar nicht mehr um Schuldzuweisungen sondern, dass möglichst schnell Neuwahlen stattfinden und eine neue, konstruktiv arbeitende Regierung gebildet werden kann. Hier wäre z.B. ein Bundespräsident gefragt, der diesem Schludrian nicht tatenlos zusieht, eine Übergangsregierung bestimmt und Neuwahlen ansetzt. Alles andere ergibt nur das selbe Chaos, mit anderen Handelnden. Wegen einem zusätzlichen Jahr am Sessel als Bundeskanzler zu kleben ist für eine staatstragende Partei beschämend. Die Rede von Kurz war das Beste, was ich von ihm bisher gehört habe, logisch, klar und prägnant formuliert. Kern wird schwer dagegen argumentieren können, ohne als Schwächling dazustehen.Warum hat der die Hosen so gestrichen voll? Aus … Weiterlesen