Nato-Mitglied Polen stimmt Kauf vom US-Luftverteidigungs-Patriot-Raketensystem zu

Nato-Mitglied Polen stimmt Kauf vom US-Luftverteidigungs-Patriot-Raketensystem zu

Polen hat einen Vertrag über 4,75 Milliarden US-Dollar zum Kauf von US-Luftverteidigungs-Patriot-Raketensystem unterzeichnet Polens, Kauf  und Vertrag über 4,75 Milliarden US-Dollar vom US-Luftverteidigungs-Patriot-Raketensystem  soll die „freundschaftlichen Beziehungen“ zu seinen Nachbarn stärken. Premierminister Mateusz Morawiecki sagte, es sei das Beste, wenn die Freundschaft durch militärische Stärke demonstriert  wird. Polens Zustimmung beim Kauf vom US-Luftverteidigungs-Patriot-Raketensystem sei das beste Beispiel. „Es ist ein außergewöhnlicher, historischer Moment; es ist Polens Einführung in eine ganz neue Welt von modernster Technologie, modernen Waffen und Verteidigungsmitteln“, sagte Polens Präsident Andrzej Duda bei der Vertrags-Unterzeichnungszeremonie für das US-Luftverteidigungs-Patriot-Raketensystem am Mittwoch. Die ersten US-Luftverteidigungs-Patriot-Raketensysteme werden 2022 in Polen und die nächsten im Jahr 2024 aufgestellt“, sagte Premierminister Mateusz Morawiecki am Dienstag gegenüber dem öffentlich-rechtlichen Fernsehsender TVP Info und fügte hinzu, dass das Abkommen „sehr gut ausgehandelt wurde“. Die Raketenabwehrsysteme sollen “ die Sicherheit unseres Himmels auf beispiellose Weise gewährleisten“ , sagte er. Laut Morawiecki nutzen die Patriot-Systeme die neueste Technologie, die die USA nur an Polen verkauft. “ Dies ist ein Beweis für unsere enge Solidarität als Verbündeten, dass die Amerikaner Polens NATO-Mitgliedschaft vertrauen.“ Das Patriot-System ist ein Langstrecken- Raketenabwehrsystem , das zum Schutz gegen Flugzeuge, Drohnen, ballistische oder Marschflugkörper entwickelt wurde. Laut Raytheon wurde die Lösung für den Allwetter-Einsatz in … Weiterlesen