Türkische Medien berichten, Trump arbeitet daran den gesuchten Prediger Gülen auszuliefern

Türkische Medien berichten, Trump arbeitet daran den gesuchten Prediger Gülen auszuliefern

Trump sagte letzten Monat noch, er erwäge nicht, den Prediger Gülen auszuliefern heut schreiben türkische Medien das Gegenteil. Türkische Medien berichten: US-Präsident Donald Trump erklärte gegenüber seinem türkischen Amtskollegen Recep Tayyip Erdogan , Washington arbeite an der Auslieferung eines in den USA ansässigen muslimischen Predigers Gülen, der beschuldigt wird, einen gescheiterten türkischen Putsch im Jahr 2016 organisiert zu haben, sagte der türkische Außenminister. „In Argentinien sagte Trump zu Erdogan, dass sie daran arbeiteten, den gesuchten Prediger Gülen und andere Menschen auszuliefern“, sagte Mevlut Cavusoglu am Sonntag und bezog sich auf den G20-Gipfel, auf dem sich die Staats- und Regierungschefs vor zwei Wochen trafen. Die Türkei hat seit langem die Auslieferung von Prediger Gülen angestrebt, der seit fast zwei Jahrzehnten in den Vereinigten Staaten im selbst auferlegten Exil lebt . Als ehemaliger Verbündeter von Erdogan wird er von den türkischen Behörden für den gescheiterten Putsch verantwortlich gemacht, als Schurken Soldaten Panzer und Hubschrauber befehligten, das Parlament angriffen und unbewaffnete Zivilisten erschossen. Gulen bestreitet jegliche Beteiligung an dem gescheiterten Putsch. Trump sagte letzten Monat, er erwäge nicht, den Prediger auszuliefern, als Teil der Bemühungen, den türkischen Druck auf Saudi-Arabien durch die Ermordung des saudischen Journalisten Jamal Khashoggi in Istanbul zu lindern . Erdogan sagte letzte … Weiterlesen

UNHCR sagt dass, bis zu 250.000 Flüchtlinge 2019 nach Syrien zurückkehren

UNHCR sagt dass, bis zu 250.000 Flüchtlinge 2019 nach Syrien zurückkehren

Die Zahl kann sich je nach Tempo , oder Hindernisse variieren, aber bis zu 250.000 Flüchtlinge werden 2019 nach Syrien zurückkehren, sagt UNHCR. Bis zu 250.000 syrische Flüchtlinge könnten 2019 trotz massiver Hürden in ihre Heimat zurückkehren   , sagte die UN- Flüchtlingsbehörde (UNHCR) . Rund 5,6 Millionen syrische Flüchtlinge bleiben in den Nachbarländern, nämlich in der Türkei , im Libanon, in Jordanien, in Ägypten und im Irak. Amin Awad, Direktor des UNHCR für den Nahen Osten und Nordafrika, sagte am vergangenen Dienstag in Genf vor Reportern. Darunter befinden sich eine Million syrischer Kinder, die im Ausland geboren wurden und deren ausländische Geburtsurkunden von der syrischen Regierung anerkannt wurden. „Nun, im großen und ganzen ist der Krieg zu Ende. Wir haben ein paar Feindseligkeiten, einschließlich Idlib, und es gibt einen Waffenstillstand und eine Deeskalationszone.“ Ungefähr 37.000 Flüchtlinge kehrten 2018 nach UNHCR-Zahlen nach Syrien zurück . Awad sagte, sie gingen hauptsächlich in die Bezirke von Deraa, Damaskus und Homs. Hindernisse bleiben bestehen Die wichtigsten Hindernisse für die Rückkehr seien jedoch die Dokumente für die Flüchtlinge die Syrien Verliesen, die ihr Eigentum und ihre Häuser sichern, sagte Awad. „Dann gibt es Probleme im Zusammenhang mit der Wehrpflicht, es gibt Probleme im Zusammenhang mit einer Amnestie für, die syrischen Deserteure. Dies … Weiterlesen

Open Society Foundation wird in der Türkei geschlossen

Open Society Foundation wird in der Türkei geschlossen

Der türkische Präsident beschuldigte den US-Milliardär George Soros und Open Society Foundation in der vergangenen Woche, Nationen zu „teilen und zu zerstören“. Der US-Milliardär George Soros, die Open Society Foundation, sagte, er habe beschlossen, den Betrieb in der Türkei einzustellen. Wenige Tage nachdem Präsident Recep Tayyip Erdogan den Philanthrop beschuldigt hatte, zu versuchen, die Nationen zu spalten. Die Organisation sagte am Mittwoch, dass es nicht mehr möglich sei, in der Türkei zu arbeiten. Nachdem sie in den Medien „unbegründete Behauptungen“ und eine erneute Untersuchung der türkischen Behörden gegen Massenproteste gegen die Regierung von Erdogan vor fünf Jahren angestoßen wurde. Das türkische Innenministerium erneuere die Versuche, zu beweisen, dass die Soros-Stiftung hinter den Gezi-Park-Protesten von 2013 steckte, eine der größten politischen Herausforderungen der 15-jährigen Herrschaft von Erdogan. Die Stiftung bestritt jegliche Verbindung zu den Protesten. Erdogan verurteilte Soros letzte Woche, als er von der Inhaftierung von 13 Aktivisten und Akademikern sprach, die beschuldigt wurden, Versuche des inhaftierten Geschäftsmannes und Rechtsanwalts Osman Kavala unterstützt zu haben, um die Gezi-Proteste wiederzubeleben. „Die Person (Kavala), die während der Gezi-Vorfälle Terroristen finanzierte, befindet sich bereits im Gefängnis“, sagte Erdogan am Mittwoch einem Treffen lokaler Administratoren. „Und wer steht hinter ihm? Der berühmte ungarische Jude Soros. Dies ist ein … Weiterlesen

Hunderte Weißhelme evakuiert von Syrien nach Jordanien

Hunderte Weißhelme evakuiert von Syrien nach Jordanien

Die israelische Armee nimmt Freiwillige und Familien der Weißhelme nach Jordanien mit, von denen erwartet wird, dass sie in westliche Länder umgesiedelt werden. Hunderte von Helfern der Weiß Helme und ihre Familien wurden über Nacht mit Hilfe von Israel, den Vereinigten Staaten und europäischen Ländern von Syrien nach Jordanien evakuiert .Auch bekannt als syrische Zivilverteidigung, operieren die Weiß Helme in Rebellen-gehaltenen Teilen des kriegszerstörten Syrien. Der Antrag auf Evakuierung kam, als die Freiwilligen Weiß Helme und ihre Angehörigen von den Truppen der syrischen Regierung im Süden des Landes bedroht wurden. Die Evakuierten Weiß Helme   wurden am Sonntag nach Jordanien transportiert, von wo aus sie in den nächsten Wochen nach Europa und Kanada umgesiedelt werden sollen. Jordaniens Außenminister Ayman Safadi sagte auf Twitter, dass 422 Menschen evakuiert wurden, anstatt der ersten 800 Freiwilligen  Weiß Helme die für diese Operation ausgewählt wurden . أصدرت الخارجية بيانا فور اكتمال التفاصيل. أذن الأردن لأسباب إنسانية للأمم المتحدة تنظيم مرور سوريين دخلوا الجولان المحتل بعد أن قدمت بريطانيا وألمانيا وكندا تعهدا ملزما قانونيا إعادة توطينهم خلال ٣ أشهر. العدد الذي طلب ٨٠٠ لكن الرقم الفعلي استقر على ٤٢٢https://t.co/QN9Cn7CaUk — Ayman Safadi (@AymanHsafadi) July 22, 2018 Umsiedlung in Gang  setzen Eine nichtjordanische Quelle, die mit der Vereinbarung vertraut war, … Weiterlesen