Andrea Nahles

Andrea Nahles Angriff auf Geringverdiener

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Erneuter SPD-Angriff auf Geringverdiener. Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles will alleinerziehenden Müttern für jeden Tag, an den die Kinder Zeit beim Vater verbringen, Hartz IV  kürzen.

Eine Partei die mit ihren Namen wirbt als soziale Partei Deutschlands die im Interesse der schlechter gestellten Gesellschaft arbeiten müsste. Da helfen auch keine Parteienforscher die untersuchen , warum sich die Wähler in Massen von den alt Parteien abwenden. Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles plant nichts anderes als einen Angriff auf alleinerziehende Mütter. Eben jene Gruppe Menschen, die es ohnehin schon sehr schwer haben, die Kosten für die Notwendigkeiten des täglichen Lebens zu decken, befindet sich nun im Visier der SPD. 40 Prozent aller deutschen Haushalte sind auf das Arbeitslosengeld II angewiesen. Der Volksmund bezeichnet gern das Arbeitslosengeld II auch als Hartz IV. Wer sind diese Menschen die auf Hartz IV angewiesen sind? Es sind Menschen ohne Arbeit oder mit Löhnen womit man das tägliche Leben sich nicht leisten kann. Solche Menschen müssen beim Jobcenter betteln für ein ,,Aufstocken “ ihrer Einkünfte.

Unter dem Vorwand : „Rechtsvereinfachung“ im „9. Änderungsgesetz zum Zweiten Buch Sozialgesetzbuch“ haben  Bundesministerinnen Andrea Nahles (Arbeit und Soziales) und Manuela Schwesig (Familie) nun einen besonders heftigen Schlag ins Gesicht  vorbereit gegen Menschen die auf diese Einkünfte angewiesen sind. Weniger Bürokratie, weniger Verwaltungsaufwand, Vereinfachung – so der Anspruch. Im Ergebnis führt jedoch vor allem ein Punkt der geplanten Gesetzesänderung zum genauen Gegenteil und darüber hinaus auch noch zu einer regelrechten Bestrafung alleinerziehender Mütter.

Andrea Nahles

Bundesministerinnen Andrea Nahles (Arbeit und Soziales) und Manuela Schwesig (Familie) wünschen sich für jeden Tag, den das Kind beim Vater verbringt, rund 10 Euro von der staatlichen Unterstützung abgezogen werden. Für viele alleinerziehenden Müttern ein Hororzenario . Allein der Verwaltungs-aufwand wenn man ihn betrachtet. In Deutschland würden rund 628.000 Haushalte von der Neuregelung betroffen sein.

Kinder wachsen ohne Väter auf

In absehbarer Zeit werden Kinder ohne Väter aufwachsen ein Resultat aus diesen 9. Änderungsgesetz zum Zweiten Buch Sozialgesetzbuch . Welche Alleinerziehende Mutter kann es sich leisten dem Kindsvater sogenannte Elterntage zuzugestehen oder fordern, dass er für den finanziellen Ausgleich sorgen muss, und so sein vielleicht hart erkämpftes Recht auf Umgang umzusetzen. Was bedeutet das für diese Kinder? Kinder sollen aus  finanziellen Gründen auf einen Elternteil verzichten. Welche  psychische Schäden und Belastung für diese Kinder sind nicht absehbar.

Bundesministerinnen Andrea Nahles (Arbeit und Soziales) geht noch einen Schritt weiter mit ihren Angriff nicht nur alleinerziehenden Müttern, sondern auch in Deutschland lebende EU-Bürger sollen für die verfehlte Politik bezahlen.

Der in Deutschland lebende EU-Bürger

Den in Deutschland lebenden EU-Bürger will die Bundesministerinnen Andrea Nahles den komplett Anspruch auf Grundsicherung oder Sozialhilfe entziehen. Diese Schikanen können EU-Bürger nur entgehen, wenn sie zuvor mindestens fünf Jahre in Deutschland gearbeitet haben.

Bildquelle:  Von Martin Rulsch, Wikimedia Commons – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=30266127

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.

Schreibe einen Kommentar