Angela Merkel mein Kampf vereint gegen die westliche Welt

Deutschland braucht fleissige Menschen nicht wie auf diesem Bild lauernde Menschen die auf ihre Beute warten Frau Merkel
Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Islam und Angela Merkel – Sozialismus beide vereint im Kampf gegen unsere freiheitliche westliche Welt mit tatkräftiger Unterstützung

Die Worte ,,Mein Kampf” können nicht ganz verkehrt sein. Warum? Bundeskanzlerin Merkel mit ihrer Ideologie und ihr Willen in der Flüchtlingskrise in Europa ähneln sie nicht einen Kampf? Bei der Veränderung der europäischen Kultur. Die dank ihres Kampfes bald eine Islam geprägte Kultur ist. Das passt doch zu der Darstellung einer Whistleblowerin – Alarmstufe ROT. Europa und insbesondere Deutschland will Bundeskanzlerin Merkel mit ihrem Kampf für ein Islam geprägtes Land unterwandern und destabilisieren. Ich sage deshalb: Hut ab vor den „Ossis“! Sehe ich als „Ossi“ das Folgendes in etwa richtig?

Hut ab vor den „Ossis“

Die ehemaligen DDR-Bürger, die die Segnungen des realen Sozialismus noch am eigenen Leib spüren. Dabei auch Erfahrungen mit einer gnadenlosen staatlichen Meinungsdiktatur gemacht haben Erfahrungen also, die zumindest den Nachkriegsgeborenen Wessis bis zur Wende erspart geblieben war.

Allerspätestens in Deutschland nach 2014 traten nun staatliche und mediengestützte Gesinnung diktatorische Erscheinungen auf. Aber die im Herbst 2016 kaum noch als bloße Tendenz bewertet werden können. Tagtäglich verbissener wird die Bevölkerung beschimpft und mit Sanktionen bedroht. Wenn sie sich im Denken, Fühlen und Verhalten nicht bedingungslos der hoheitlichen Deutung der Dinge unterwerfen. Auch eine staatlich initiierte und angeleitete Zensurstelle ist bereits institutionalisiert, und wen nimmt es Wunder, dass diese ausgerechnet von einer ehemaligen Stasi Mitarbeitern geführt werden. Erfahrung zahlt sich eben aus. Und warum sollte dem Herrn Justizminister Heiko Mass nicht recht sein, was seinem eigenen Ministerium nach dem Weltkrieg billig war. Ja die Beschäftigung von Mitarbeitern, die zuvor Gesinnung treue Diener einer üblen Diktatur waren.

Warum hat Merkel es bei der Islamisierung der Ossis so schwer?

Wenn nun heute die Widerstände gegen die Regierung in den neuen Bundesländern offensichtlich stärker zu spüren sind als in den alten. Weil sie sich jedenfalls dort viel lauter und beharrlicher artikulieren. Genau so einfach scheint mir die Erklärung, dass die Hoffnungen der Ostdeutschen nach der Wende, endlich in einem Staat zu leben dürfen, der sich die Meinungsfreiheit auf die Fahnen geschrieben hat. In einen Staat, dem es sich ohne Gesinnungsdiktatur leben lässt. Aber die Ossis wurden leider bitterböse enttäuscht. Insbesondere durch die beschriebene Entwicklung der jüngsten Zeit.

Erfahrungen der Ostdeutschen ein Hindernis, für  Merkel, bei der Islamisierung des Ossilandes

Merkel - Sozialismus - Folgen der Willkommenspolitik - Islam eine politische Ideologie - Verlogener Begriff: „Flüchtlinge“ - Verlogener Begriff: ,,Notlage" - WIR SIND DAS VOLK - Zuwanderung ja, aber keine unkontrollierteEs sind eben die Ostdeutschen, die aufgrund der Erfahrungen eines langen Lebens in einer Diktatur ein besonders feines Gespür für die Wirkmechanismen von Gesinnungsterror und seinen teils subtilen Erscheinungsformen haben. Um einen Problempunkt herauszugreifen. In den neuen Ländern leben vergleichsweise weniger Migranten als im Westen gibt. Warum fragt sich das keiner? Ohnehin müssen natürlich schon heute die Maßnahmen ergriffen werden, die nach dem Grundsatz „Wehret den Anfängen!“ erforderlich und geeignet sind. Um etwa im Jahre 2030 nicht jene ethnografischen Verhältnisse in Deutschland vorzufinden, die uns Islamkenner prophezeien. Und dies ist logischerweise umso leichter zu bewältigen, je weniger Migranten heute bereits vorhanden sind. Eben dies haben die ostdeutschen AfD-Wähler untrüglich erkannt.

Was ich damit sagen will Fau Bundeskanzlerin Merkel

Die Bevölkerung der ehemaligen DDR ist nicht „rechts“, und schon gar nicht „rechter“ als diejenige in der alten BRD. Sie ist vielmehr aus historischen Gründen empfindlicher und aufmerksamer gegenüber von Gesinnungs faschistischer Entwicklungen. Wie wir sie heute im neuen Gesamtdeutschland leider verbuchen müssen. Dies drückt sich auch sehr sinnfällig in der Wiederbelebung des Ausrufs „Wir sind das Volk!“ aus. Von den Gesinnung Terroristen aktueller Prägung wird demgegenüber natürlich reflexartig und absichtsvoll jeder Widerstand mit rechts bzw. rechtsextrem verwechselt. Weil dies die einzige plausible Erklärung sein darf. Eine schändlich billige und durchsichtige Methode, auf die in Ost und West immer mehr denkende Menschen nicht mehr hereinfallen.

Frau Merkel ihre Toleranz Bolzen schlafen leider noch

Angela Merkel mein Kampf vereint gegen die westliche WeltNach den Anschlägen in Paris wurde diskutiert in Deutschland darüber, ob sich das Militär auf die Straßen begeben soll. Das sollte man bei der nächsten kriegerischen Auseinandersetzung in Europa unbedingt im Hinterkopf behalten. Bevor es da zu bösen Überraschungen kommt. Die Menschen durchschauen das derzeitige Szenario überhaupt nicht und lassen sich täuschen und blenden. Schließlich steigt die Beliebtheit Kurve dieser sehr fragwürdigen Person Merkel im Kanzleramt schon wieder.

 Kann man da noch von Intelligenz  bei den Toleranz Bolzen von Frau Merkel  sprechen

Angela Merkel mein Kampf vereint gegen die westliche WeltIntelligenz, also die Fähigkeit, «die Welt in ihren Regeln zu erfassen und wechselnde Aufgaben zu bewältigen», ist in der Öffentlichkeit ein umstrittenes Konzept. Manche halten nur schon die Idee einer fixen, messbaren Intelligenz für fragwürdig. Für andere ist sie zweitrangig für ein erfolgreiches Leben. Wer das Thema erforschen möchte, begibt sich in ein wahres Haifischbecken Das ist der Preis dafür, dass ich einen privilegierten Job mit einem sicheren Einkommen habe.»

Manche Wahrheiten sind nun einmal unbequem. Zum Beispiel haben unzählige Studien gezeigt, dass die Intelligenz eine entscheidende Größe für die geistigen Fähigkeiten eines Menschen ist und auch ein wichtiger Faktor für den späteren Erfolg. Andere Faktoren wie Motivation, Selbstbewusstsein oder Disziplin spielen eine deutlich geringere Rolle.

Die schlechte Nachricht: Die Intelligenz ist ungerecht verteilt. Ein ganzes Bündel von Genen – zum größten Teil noch unbekannt – spielt eine Rolle, und wer mehr oder weniger davon abkriegt, ist in jeder Generation eine neue Lotterie. Deshalb können hochbegabte Eltern auch durchschnittlich intelligente Kinder haben und umgekehrt Hochintelligente aus «einfacheren» Familien stammen.

Mit der Intelligenz alleine ist es natürlich nicht getan, man muss seine Talente auch umsetzen. Wer reüssieren will, muss seine Intelligenz in Wissen investieren!“ Das bedeutet studieren statt eine lange Weltreise, lesen statt fernsehen, auf Hobbys verzichten, anderes zurückstellen. Nicht alle sind bereit, die Kosten einer ¬solchen Spezialisierung zu tragen.

Seit Adorno und Habermas wissen wir, daß es zu viele Zwänge im Leben eines jungen Menschen gibt und daß diese abgelegt werden müssen. Persönlichkeit, Familie, Autorität sind alles vernachlässigbare Institutionen und die moralische Autonomie (!) alleine ist heilbringend und die Emanzipation (von allem) das Ziel. Tja, und das Ergebnis bekommen wir jetzt präsentiert.

Hallo verurteile die Menschen nicht

Sie wurden mit Absicht klein gehalten auch klein im Geist. Nicht dumm der ewige Kampf um Arbeit Wohnung. Oft mehrere Jobs. Es liegt nun mal nicht in der Natur der Deutschen.Sofort aufzustehen zu kämpfen. Aber es werden täglich mehr in ganz Europa. Europa wird sich erheben. Dann jagen wir die ganze korrupte Brut aus unseren Ländern! So langsam wird es aber Zeit!

Und ich glaube nicht, dass es die Mehrheit kapiert. Doch sie wachen auf mir ist dieses Naturell lieber als diese dummen und aggressiven durch ihre Religion gehirngewaschenen Subjekte.Europa erwacht und das spüren die Eliten und ihre Ausführung Gehilfen in den politischen Etagen. Die Welle der Wahrheit spült die Mauer der Lüge hinweg.und aufgeben ist keine Option! Diese Religion ist nur Hirnwäscherei und die Subjekte die Sklaven und Soldaten! Und noch viel schlimmer finde ich die Toleranz Bolzen, die nicht damit groß geworden sind.

Serbien: Zehntausende gewaltbereite Invasoren marschieren Richtung Ungarn

Angela Merkel mein Kampf vereint gegen die westliche Welt
Frau Merkel korrigieren sie den Verlogenen Begriff: „Flüchtlinge“

Von deutschen Medien verschwiegen, marschieren gerade Zehntausende kampfbereite „Flüchtlinge“ im besten wehrfähigen Alter von Serbien kommend Richtung Ungarn. Im Befehlston fordern die Invasoren die Grenzöffnung wir müssen uns intensiver mit der Frage beschäftigen, wer oder was für die Zer­s‍törung Europas und Deutschlands verantwortlich ist. Diese Frage ist insofern wichtig, da wir nicht nur in den Mainstream Medien, sondern auch in den alternativen Medien zu dieser Frage größtenteils falsch informiert werden:

Die Balkanroute ist alles andere als dicht. Es wird nur nicht mehr berichtet und die offiziellen Angaben niedriger Zahlen beruhigen die Bevölkerung. Was man nicht weiß, macht keinen heiß, und nächstes Jahr ist Wahljahr. Man zieht die Sache jetzt im Stillen durch. Hier und anderswo sind neuerdings keine Reporter zu sehen, es gibt keine Medienberichte. Erstaunlich, dass auf einmal niemand mehr darüber berichtet. Haben zufällig alle Nachrichtenagenturen, alle Fernseh- und Zeitungsredaktionen und alle Journalisten gleichzeitig keine Lust mehr?

Wer hält die Zehntausenden gewaltbereite Invasoren die grad in Richtung  Ungarn  marschieren auf sie bestimmt nicht Frau Merkel oder

Ich hoffe, es melden sich Menschen freiwillig um die ausländische Invasionsarmee zu stoppen. Aber die Frage ist wie bekommt man das mit Gewalt in den Griff, denn die Internationalisten um George Soros werden auch ohne zu zögern Millionen dieser Kulturbereicherer an der ungarischen Grenze opfern, um ihre eingeplanten Ziele zu erreichen. Die Ziele sind ja schon klar definiert, Zwangskolonialisierung durch die Kulturbereicherer zulassen oder einen Krieg in Europa entfachen. Schon beschämend diese Gleichgültigkeit und den Kopf in den Sand stecken in unserem Land!

Folgen der  Willkommenspolitik

Angela Merkel mein Kampf vereint gegen die westliche WeltWobei es so deutlich zu merken ist das soviel passiert das Rentenalter wird steigen, später mickrige Renten, in der Zukunft werden Krankenkassenbeiträge steigen, Mord und Totschlag, Übergriffe auf Frauen, nahender Weltkrieg! Aber ich hab genug am Hals /man kann ehh nichts ändern, die üblichen Aussagen von den Mitmenschen! Was ist erst, wenn wir da ankommen, wo der Weg hingeht, fragt man sich das einmal! Sofortiger Schießbefehl sonst kommt hier es zum Volksaufstand! Wenn Orban jetzt nicht akkurat reagiert dann haben wir hier ein Blutbad an der deutschen Bevölkerung, das Frau Angela Merkel wohlweislich zu verantworten hat. Seht euch im Video die ankommenden Menschen an, keine Frauen und Kinder dabei, alles junge Männer, die nach Deutschland wollen.

Das Maß ist voll Frau Angela Merkel- jetzt heißt es alles startbereit machen für eine geordnete Gegenwehr. Seht da rüber-Migrantenschreck und Munition kaufen und dann die Invasoren jagen bis sie wieder im Meer sind.Noch können wir uns wehren-noch! Doch wenn wir weiter die Massen der Invasoren hereinlassen hilft auch kein Migrantenschreck mehr dann hilft nur noch heißes Blei. Nun, wackerres Ungarn, postiert die Maschinengewehre, entsichert und ladet durch! Und dann warten und schauen, welche friedfertigen willkommenen (wenngleich zutiefst traumatisierten schutzbedürftigen) gesuchten Fachkräfte friedlich Einlass begehren. Ladet die Angela Merkel als Zaungast ein!

Frau Merkel Zuwanderung ja, aber keine unkontrollierte

Weite Kreise der einwanderungskritischen Blogger und Aktivi­s‍ten in den alternativen Medien, wie zum Beispiel Stürzensberger, Michael Mannheimer, Pi-News aber eben auch Neo Konföderierte, konservative Parteien in Europa wie Geert Wilders „Partei der Freiheit“ oder die AfD, die sich teilweise sehr stark an den Neokonservativen (Neocons) in den USA orientieren usw., vertreten die Ansicht, dass der Islam für Europa die größte Bedrohung sei. Mit einfach­s‍ter Recherche kann man herausfinden, dass dies nicht der Wahrheit entspricht. Und das kann ich in einigen wenigen Sätzen auch beweisen.

Würde Europa bei der aktuellen Politik auch ohne die Zuwanderung von Muslimen untergehen?

Deutschland braucht fleissige Menschen nicht wie auf diesem Bild lauernde Menschen die auf ihre Beute warten Frau Merkel
Allahsplan

Stellen wir uns erst mal die Frage. Würde Europa bei der aktuellen Politik auch ohne die Zuwanderung von Muslimen untergehen? Die Antwort kann nur lauten „Ja“. Denn selbst wenn wir keine Zuwanderung muslimischer Menschen mehr hätten, würden unsere Geburtenraten immer noch bei Weitem nicht ausreichen, um uns zu reproduzieren. Um die Bevölkerungszahl Kon­s‍tant zu halten braucht es minde­s‍tens eine Geburtenrate von 2,2. Kein einziges Land in Europa bringt es mit seiner einheimischen Bevölkerung auf eine solche Rate. Das heißt, im Grunde genommen vernichten wir uns selber. Weil wir uns nicht mehr ausreichend fortpflanzen. Aber wenn man der Frage nachgeht, warum das so ist, kann man dem wahren Feind auf die Schliche kommen.

Für alle Narren die glauben Christentum oder Koran sei doch das Gleiche. Oder gar beide zu vereinigen eine Frage der Toleranz. Toleranz.Gegenüber einer Intoleranz stelle ich energisch infrage. Es ist Dummheit. Ihr wisst nichts aus dem Koran und somit auch nichts von Mohamed. Für Viele wie kürzlich Thomas Lutze Linke Partei Abgeordneter des Bundestages im Saarland, mich einen Rassisten nennt möchte ich hier eingehend warnen vor der Überbevölkerung des Islams und deren Kulturen. Ich beschuldige keine Rasse ich diskriminiere niemanden wegen seiner Hautfarbe seiner Herkunft oder wegen seiner Rasse. Man hat mir sogar bei den Linken, die Parteimitgliedschaft unkommentiert verweigert. Man hat mir mittlerweile mitgeteilt. Das übliche Nazi Rassist.

 Mohammed ein Vorbild für Merkel?

Viele sagen, dass diejenigen, die mit dem Islam Gewalt begründen, diesen falsch auslegen. Sie legen ihn nicht falsch aus. Mit dem Islam lassen sich sehr gut Gewalttaten begründen. Mohammed hat sein ganzes Leben lang zur Gewalt gegriffen, um seine Ziele zu erreichen. Und er gilt im Islam als das große Vorbild, das Muslime nachahmen sollen.Der Islam ist keine friedliche Ideologie,  genau genommen wie im Christentum das Alte Testament. Wo Gott Abraham befiehlt, seinen jüngsten Sohn zu töten. Um seinen Gehorsam zu prüfen. Abraham gehorchte, ohne zu fragen.Wie auch im Vater Unser :“Dein Wille geschehe“

Als Abraham seinen Sohn töten wollte, bot Gott Einhalt und lobte den Gehorsam. Abrahams. Auf dieser Weise des Alten Testaments ist der Islam aufgebaut. Blinder Gehorsam.Gegenüber Gott Allah. Das neue Testament von Jesus verkündet verheißt Frieden und Liebe Verzeihen und Gnade. Nach Geboten Mohammeds darf der Koran nicht geändert werden. Blinder Gehorsam. Steinigen und Töten die untreue Frau die Ungläubigen und die Ungehorsamen

Frau Merkel der Islam ist Ideologie

Und wenn man nun argumentiert, dass eine abweichende Meinung in islamischen Diktaturen nicht geäußert werden darf, mag man sich fragen, warum gerade dort, wo der Islam herrscht, offenbar die Gewalt gegen Ungläubige nicht verurteilt wird oder werden darf.

Alle Politiker und Gutmenschen und Linke die die „Willkommenskultur “ für Gut heißen sollten sich mal eingehend mit dem Islam und der Geschichte Mohammeds befassen . So wie ich und viele anderen Sachlichen Kritiker , Wie Hamed Abdel Samad,Richard, Dawkins Aziz Nesin, Mina Ahadi ,Thomas Maul

Frau Merkel der Islam ist auch eine politische Ideologie

Frau Merkel der Islam ist auch eine Armee wie diese Bild zeigt Moslems-SS
Frau Merkel der Islam ist Ideologie

Der Islam ist eine politische Ideologie unter dem Deckmantel der Religion, um unter diesem Deckmantel politische Ziele erreichen zu können. Und zwar die Islamisierung der ganzen Welt. Dies ist der Auftrag, den laut des Islams, Allah allen Muslimen mit auf dem Weg gibt, laut Aussage deren Propheten Muhammed. Dies wird in allen Moscheen, in denen ich recherchiert hatte, immer wieder gepredigt. Dazu dürfen Muslime auch Ungläubige belügen, betrügen und täuschen. Ergiebig belohnt werden diese dann im Paradies. Der Quoran und die Bücher des Propheten sind voll mit diesen Anweisungen.

Von daher ist der Islam, alles andere als friedlich und eine Kriegserklärung gegen alle freien Menschen. Der Islam ist nur vollständig mit dem Quoran, der Scharia, die Bücher des Propheten und den Aussagen der heiligen Gelehrten aus Mekka, deren Aussagen für jeden Muslim und für jede Muslima, zwingend verbindlich sind.

Von daher auch, kann keine Unterscheidung gemacht werden, zwischen Islam und Islamismus. Denn dies ist alles eine untrennbare Einheit im Islam. Es ist die Aufgabe der freien Welt, auch um ihre demokratischen Werte wie Menschen-, Freiheit- und Frauenrechte zu bewahren, dafür zu sorgen, dass der Islam in der freien Welt keinen Einfluss erhält.

Frau Merkel der Islam ist keine Religion des Friedens

Bei allen Attentaten Terroranschläge war kein Muslime auf die Straße gegangen, um zu protestieren? Keine Lichterkette oder ein Zeichen des Bedauerns außer einigen Vereinzelten, die in der Öffentlichkeit stehen. Wenn der Islam eine Religion des Friedens oder auch nur eine friedliche Religion wäre, dann wären die Massen auch auf die Straße gegangen, wenn einem Unschuldigen im Namen einer solchen Religion der Kopf abgeschnitten wurde und nicht nur, wenn man den Propheten gezeichnet hat. Zumindest hätte man eine ähnlich bzw. größere Welle der Empörung weltweit erwartet.

Aber die einzige Empörung, die es gab, waren einige wenige Muslime, die in westlichen Nationen auf die Straßen gingen. In Afrika, dem Nahen Osten und Asien gab es so gut wie keine Empörungen über die Taten von islamistischen Fanatikern. Je islamischer ein Staat, desto weniger Empörungen über die Taten und desto weniger Debatten, ob diese etwas mit dem Islam zu tun haben oder nicht.

Frau Merkel zu freiheitlichen Prinzipien stehen

Man sollte nicht den Fehler von Rechten begehen, nun Muslime ausweisen oder keine Muslime in westlichen Ländern haben zu wollen. Sie verlassen häufig darum die islamische Welt, weil es ihnen dort nicht gefällt – und weil sie sich von unseren Werten und Freiheiten und Möglichkeiten angezogen fühlen.

Man sollte vielmehr klar Stellung beziehen in diesem Wettstreit, einem Wettstreit der Ideen. Unsere Gesellschaft sollte auf dem Schutz des Lebens, der Freiheit und des Eigentums seiner Bürger fußen. In der öffentlichen Debatte sollten diejenigen verdammt werden, die Gewalt einleiten und nicht diejenigen, die Gebrauch von ihren Freiheiten machen.

Jedesmal aber, wenn Muslime wegen einer Beleidigung des Islams auf die Straße gehen oder gar gewalttätig werden, steht einen Tag später ein Politiker vor dem Mikrofon und betont, dass die Beleidigung falsch war und man doch Rücksicht auf die religiösen Gefühle der Muslime nehmen sollte. Nein. Muslime sollten Rücksicht auf die Grundprinzipien der freien Welt nehmen, wenn sie darin leben wollen.

„In der öffentlichen Debatte sollten diejenigen verdammt werden, die Gewalt einleiten und nicht diejenigen, die Gebrauch von ihren Freiheiten machen.“

Ein solches Verhalten seitens der entschuldigenden Politiker ist diskriminierend. Es ist schließlich selbstverständlich, dass wir von Christen, die sich von angeblichen Kunstwerken wie PissChrist beleidigt fühlen, keine Gewalt erwarten. Entrüstung, Leserbriefe, womöglich gar Demonstrationen – aber eben keine Gewalt.

Wir gehen davon aus, dass Christen aufgeklärte Menschen sind, die begriffen haben, dass Gewalt kein legitimes Mittel zur Lösung von Konflikten ist. Scheinbar muss man aber auf Muslime speziell Rücksicht nehmen, da es sich bei ihnen, so scheint der Umgang zu unterstellen, um ungeklärte Wilde handeln soll, die sofort gewalttätig werden, wenn man Ihre Religion beleidigt. Das ist diskriminierend. Menschen werden aufgrund ihrer Zugehörigkeit zu einer ethnischen Minderheit vom Staat bzw. der Gesellschaft anders behandelt.

Man sollte von Muslimen ebenso wie von jedem anderen Mitglied unserer Gesellschaft verlangen, dass es Gewalt nicht als legitimes Mittel zur Lösung von Konflikten betrachtet. Auch nicht, wenn man provoziert wird. Und egal, wer von wem provoziert wird. Es gibt keine Provokation, die es erlaubt, Gewalt anzuwenden.

Aber genau das implizieren Staatsvertreter, wenn sie immer nur die Provokateure anprangern, statt einfach mal zu sagen: „In unserer Gesellschaft darf jeder sagen, was er möchte.
Niemand, der sich dadurch beleidigt fühlt, darf deswegen Gewalt anwenden. Wenn jemand aber möchte, dass man gewaltsam gegen solche Leute vorgeht, so ist das nicht mir den Grundsätzen unserer Gesellschaft vereinbar!“

 Islam  in Deutschland heisst Merkel

 Islam in Deutschland heißt Merkel
Islam Unglaübige köpfen in Deutschland heißt Merkel

Stellt Euch vor, man würde bei der Ideologie Nationalsozialismus in die „Gute“ Ideologie unterscheiden und in die „Bösen“, gewalttätigen Nazis. Und das?, obwohl beide natürlich eindeutig die gleiche Ideologie teilen. Genau das? Tut man aber beim Islam. Es gibt das? Gute „islamisch“ und das? Böse „islamistisch“. Und wir alle haben gelernt, diese Unterscheidung zu akzeptieren. Und das, obgleich beide die gleiche Ideologie teilen, ja, vielmehr sogar den gleichen Koran teilen. Wie geht das? Ist eine Ideologie, welche Grundlage für Hass und Terror ist, nicht immer eine Böse Ideologie?

Frau Merkel stoppen sie die islamischen Einflüsse in der freien Welt anstatt ihn zu unterstützen

Die Einflüsse in der freien Welt, die der Islam heute schon hat, ist schon viel zu viel und sollten unterbunden werden. Islam und Demokratie, mit all den demokratischen Werten, ist in keiner Weise vereinbar. Dieses kann man in allen islamischen Ländern sehen, wo Menschenrechte, Freiheit und Frauenrechte vollständig mit Füssen getreten werden.

Eine Religion kann keine Religion sein, schon mal gar keine friedliche Religion, wenn diese und ihr Gott (Allah), von seinen Anhängern fordert und ihnen befiehlt,Ungläubige zu töten, Mädchen und Frauen zu behandeln, wie Menschen dritter Klasse.„Wenn Dein Gott Dir befiehlt, andere Menschen zu töten,““dann suche Dir einen anderen Gott.“

Frau Merkel kennen sie das islamische Gesetz in ihren Kampf bei der Veränderung der europäischen Kultur

Das islamische Gesetz, immer hart, ist noch härter für Frauen. Nach dem Koran haben Männer „Autorität“ über Frauen und können sie schlagen, wenn sie „ungehorsam“ sind. Laut Mohammed, dem Propheten des Islam, sind Frauen weniger intelligent als Männer – es werden zwei Frauen benötigt, um das Zeugnis eines Mannes aufzuwiegen – und die Mehrheit der Bevölkerung der Hölle besteht aus Frauen, die mit Eseln und Hunden verglichen werden .

Mit den Worten eines muslimischen Migranten in Deutschland, der einer Frau nachgestellt und sie betatscht hatte: „Deutsche Frauen sind für Sex da.“ Und was wird dieser Abschaum machen, wenn sie uns zahlenmäßig gleich gestellt sind und dass auch noch in unserer Heimat? Sich an Deutschen Frauen vergreifen , schon um Deutsche Männer zu demütigen! Ich hoffe jede Frau hat dann einen Mann an ihrer Seite ,der Sie zu beschützen weiß!

Das islamische Gesetz kann uns Christen, Juden, Buddhisten, Sikhs, Agnostiker und Atheisten mal egal wo sein. Müssen wir uns über denen ihren Satanismus Gedanken machen? Wir sind die Macht und wir sagen was in unserem Deutschland abgeht und was nicht. Hier gelten nur unsere Gesetze und unsere Kulturen.

Frau Merkel korrigieren sie den Verlogenen Begriff: „Flüchtlinge“

Wer durch 4-6 sichere Drittstaaten reist, gerne „untertaucht“, seine Identitätspapiere wegwirft, sich mit Gewalt Zugang zum Staatsterritorium souveräner Staaten verschaffen will, eine extrem kriminelle Energie schon in den Erstaufnahmeeinrichtungen an den Tag legt, während des Asylverfahrens z. T. schwere Straftaten begeht, ist kein „Flüchtling“, sondern ein illegaler Einwanderer, ein feindlicher Eindringling, Zivilokkupant und Invasor.

Nicht zu vergessen, daß Angela Merkel zusätzlich 5000 (monatlich) angestrandete Nordafrikaner aus Italien entreißen will, um den anderen EU-Staaten zu zeigen, wie das richtig gemacht wird (mit dem Volksaustausch). Wir haben jetzt schon so viele Invasoren aufgenommen, wie in den ganzen letzten Jahr. Soviel zu den angeblich rückläufigen Zahlen. Das krasse an der Sache ist daß die Muslim-Invasoren nicht Bitten, sondern Kackfrech fordern nach Westeuropa zukommen!

Frau Merkel korrigieren sie den Verlogenen Begriff: ,,Notlage“

 Frau Merkel korrigieren sie den Verlogenen Begriff: „Flüchtlinge“Wenn man in Not ist dann bittet man und fordert nicht, also sind diese Menschen in keiner Notlage sondern auf Raubzug ! Die pauschale Bezeichnung aller Invasoren als Flüchtlinge ist bereits eine unzulässige Manipulation unsere Politiker und Massenmedien, denn ein Großteil dieser Menschen flüchtet NICHT vor politischer- bzw. religiöser Verfolgung oder direkter Kriegsbetroffenheit, sondern aus wirtschaftlichen Gründen zu uns, diese Personen sind rechtlich keine Flüchtlinge! Der Verstoß gegen die Registrierungspflicht von Flüchtlingen, durch unsere südeuropäischen EU- Mitgliedsstaaten, schützt diese Staaten rechtlich vor Rückführung der Flüchtlinge nicht.

Denn aus tausendfachem Unrecht kann kein Rechtsanspruch zum Schutz der Täter und illegalen Invasoren erwachsen! Recht und Gesetz verpflichtet Deutschland, die Flüchtlinge, die durch sichere Drittstaaten zu uns kamen an der deutschen Grenze abzuweisen und bereits eingereiste sofort auszuweisen! Die aktuellen Massenintegrationsvorhaben der Bundesregierung und speziell von SPD- regierten Bundesländern haben keine rechtliche Grundlage und müssen gestoppt werden.

Wie Klein – Geistig und armseelig muss man sein eine Grundsätzliche falsche Haltung in der Willkommenskultur zu haben!

 Frau Merkel stoppen sie die islamischen Einflüsse in der freien Welt anstatt ihn zu unterstützenWarum ist nicht besser als sich jetzt mal drum kümmern damit die Zukunft besser wird! Was sind das für Menschen Gleichgültigkeit nur an den Moment denken Augen zu! Die Menschen die ich kenne die sich einsetzten und interessieren ist auch alles keine Däumchendreher und haben gewiß auch alle viel am Hals und interessieren sich Trotzdem!! Ganz zu schweigen von den Floskel Raushauer Gutmensch da kommt einem richtig das Kotzen bei soviel Heuchelei ohne Sinn und Verstand hohle Aussagen die sich nur darauf beziehen das man helfen muss oder die armen Menschen!

Wenn nur ein Funke Ahnung bestehen würde was in der Welt passiert und ein wenig Wissen hätte würden solche dumme Aussagen im Hals stecken bleiben! Besser mal zum Arzt Gutmensch und lass dich von deiner Heuchelei kurieren! Auch die Ausländer mit Deutscher Staatsangehörigkeit (Schein Staatsangehörigkeit die wir alle haben) Und Eltern wo ein Teil nicht Deutscher Abstammung ist haben Kein Funken von differenzierten Denken! Nein mein Partner ist auch nicht Deutsch mein Kind ist nicht nur Deutscher Abstammung!

Wie Klein Geistig und armseelig muss man sein eine Grundsätzliche falsche Haltung zu der Willkommenskutur zu haben! Anstatt sich gegen diesen Wahnsinn gemeinsam Einzusetzen! Man kann schon sagen das BRD-Personal hat es nicht anders Verdient. Die da oben lachen sich über soviel Dummheit kaputt!
Wenn wir das zulassen und nicht mit vereint mit stringenter Härte reagieren, werden wir das gleiche Schiksal wie die Indianer beim Einfall der weißen Europäer in Amerika erleiden.Jetzt hilft nur noch hartes Durchgreifen.

WIR SIND DAS VOLK

Frau Merkel ihre Toleranz Bolzen schlafen leider nochIst das deutsche Volk verdammt? Wir bezahlen die Politiker damit sie für uns in unserem Interesse arbeiten. Für das Wohl des deutschen Volkes. Es ist offensichtlich und wird gar nicht mehr verheimlicht. Der Genozid am Deutschen Volk hat begonnen. Und was macht der Deutsche? Deswegen meine Frage am Anfang, ist die deutsche Bevölkerung verdummt? Ja das ist sie. Aber sie kann nichts dafür. Die Deutschen wurden zu Egoisten erzogen. Es wird Zeit umzudenken. Denn es geht schon seit Jahrzehneten so. Alles über Propaganda in Rundfunk und Fernsehen. Am schlimmsten dabei ist die Lügenpresse. Wir Deutschen müssen uns auf friedlichem Wege erheben und gegen den Völkermord an den Deutschen gemeinsam etwas tun.

Frau Angela Merkel der Mittelpunkt eines Kontinents?

Frau Angela Merkel obwohl ich das Frau gerne weg lassen würde. Sie halten sich für Ludwig den XIV, der den Mittelpunkt des Universums darstellen wollte. Sein berühmter Satz “Ich bin der Staat. Davon mal abgesehen, das Frau Angela Merkel nicht sein gutes Aussehen besitzt und den ausgeprägten scharfen Verstand. Noch die Fähigkeit etwas schönes oder kreatives zu schaffen wie er es getan hat. Er hätte weder sein Volk noch sein Land verraten. Und war bei Protesten sogar zu erweichen. Sie haben nichts gutes geschaffen. Schickten Millionen nach Israel zum Wiederaufbau.

Klar die brauchen ja auch wieder was zum kaputt bomben. Sonst haben ihre Attentäter, ja nix zu tun. Transportierten unglaublich viel Geld nach Griechenland. Und importieren Invasionen von Gewaltbereiten Einwanderern islamischer Herkunft. Alles ohne den Steuerzahler zu fragen der, Frau Angela Merkel zu dem machte, was Frau Angela Merkel ist. Nur durch ihr weg sehen und ihre Hilfe, können Kriege auf der Welt geführt werden. Der Verrat wird geliebt, der Verräter gehasst. Es wundert mich, das sie sich wundern, angepöbelt zu werden. Sie verlangen Respekt? Wofür? Sie wollen das eigene Volk in einen Krieg treiben. Sie zwingen uns ihre kranke Einstellung auf. Doch wir das Volk haben einen freien Willen

Fazit

Frau Merkel Zuwanderung ja, aber keine unkontrollierteIch für mein Teil respektiere niemanden, der unbewaffnete Menschen aus reiner Machtgier töten lässt. Werte und Länder zerstört. All die Arbeit von Jahrhunderten auslöscht. Ohne auch nur ein Gefühl des Bedauerns zu empfinden. Sie wünschen sich Respekt? Den werden sie nicht mehr kriegen. Und das ist etwas was man sich verdienen muss. Und nicht mit Blutgeld kaufen kann. Sie sind die äusserst hässliche Ausgabe, einer selbsternannten Elite Marionette. Die bald auch nichtt mehr gebraucht wird. Und das wird das Ende ihres Lebens sein. Wenn es einen Gott gebe, sie hätte er sicher nicht geschaffen.

Wir leben in einer Zeit, die viele Menschen verwirrt. In den Medien und in der Politik wird eine Einheitsmeinung etabliert, deren Nichtbefolgung oder Widerspruch sofort mit harten Verurteilungen, Beschimpfungen und Denunziation beantwortet werden. Wer kritische Fragen stellt wird als rechts beschimpft und die sich als links-grün verschanzten Gutmenschen sehen schon wieder den Gott-sei-bei-uns in unserem Volke auferstehen. Der Ton wird schärfer, die Arroganz der Mächtigen bläht sich immer weiter auf.

Diese Situation macht Menschen orientierungslos und verängstigt viele. Es baut sich eine aggressive Stimmung auf. Wird sie medial erzeugt und vervielfacht – eine raffinierte Inszenierung? Das eine ist nicht weniger gefährlich ist als das andere und wahrscheinlich ist es beides.

 

Verwandte Austria Netz Nachrichten

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.