Wurde in Belgien ein weiterer Terroranschlag in Antwerpen verhindert?

Hat die Polizei in Antwerpen einen Mann festgenommen der mit einem Wagen in eine Menschenmenge rasen wollte, in dem sich Waffen und illegale Stoffe befanden?
Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Hat die Polizei in Antwerpen einen Mann festgenommen der mit einem Wagen in eine Menschenmenge rasen wollte, in dem sich Waffen und illegale Stoffe befanden?

Wie die belgische Nachrichtenagentur Belga berichtete, wollen Sicherheitskräfte in Antwerpen ein Fahrzeug gestoppt haben. In dem sich Waffen, mehrere Stichwaffen und außerdem sich in dem Wagen ein Kanister mit unbekanntem Inhalt befunden haben. der durch den belgischen Kampfmittelräumdienst entsogt werden musste. Desweiteren berichtete die belgische Nachrichtenagentur Belga das es sich bei dem Fahrer des Autos um einen französischen Staatsangehörigen handelt. Was auch von der belgischen Staatsanwaltschaft in Antwerpen bestädigt wurde. Was hat die Staatsanwaltschaft bestädigt? Einen Mann der ein Gewehr hatte und mehrere Stichwaffen. Einen Verdächtigen der in seinem Wagen ein Kanister mit unbekanntem Inhalt hatte. Ein Auto das aufgefallen war, weil es über eine rote Ampel gefahren ist. Hier tun sich für jeden Europäer zwei Fragen auf. Die erste Frage wäre, sind das Fake News Terroranschlag in Antwerpen, zur Sensibilisierung der Bevölkerung in Europa auf religiöse Unruhen mit islamichen Migrationshintergrund?

Die geben eine Horrormeldung nach der anderen raus. Damit wir glauben bleiben das die Regierung alles tut um uns zu beschützen. In Wahrheit ist die Politik und die Regierungen in Europa, genauso Hilflos, wie wir! Die Zweite Frage sollte man sich auch stellen? Warum ist der Verdächtige Fransose mit eventuellen Migrationshintergrund bei Rot über die Ampel gefahren? Hatte der beschultigte Fransose es so eilig? Wollte er zu seinen versprochenen 72 Jungfrauen im Paradies? Oder warum hat der Fransose mit eventuellen Migrationshintergrund, nicht den unbekannten Inhalt des Kanisters genutz hat, der doch durch den belgischen Kampfmittelräumdienst angeblich entsogt werden musste,? Wenn man diese Fragen beantwortet, kommt man unweigerlich zum Entschluss Fake News „Terroranschlag in Antwerpen“ ! Oder die europäschen möchtegern Islamisten sind alles Stümper?

LESEN SIE MEHR:   Handgranaten Explosion in Stockholm

Europa befindet sich ganz aktuell im Krieg

Also ich denke Europa befindet sich ganz aktuell im Krieg. Nicht in einem klassischen, sondern in einem Defizileren. Aushöhlen der Sozialkassen, Absenken des Bildungsniveaus, Auseinanderfallen der Gesellschaft, Verunsicherung der Gesellschaft durch Störung der inneren Sicherheit, Verbreitung von Angst durch Terror. Wie soll man das denn bezeichnen?

Gewöhnt euch an solche Anschläge. Dank der Willkommenskultur und der illegalen Grenzöffnung 2015 werden solche Anschläge bald im Stundentakt passieren.  Die meisten Anschläge wurden von Leuten verübt, die in Europa geboren und aufgewachsen sind. Ich finde den unkontrollierten Zuzug auch kritisch, aber man sollte doch immer bei der Sache bleiben. Wenn man nach Ursachen sucht muss man an der richtigen Stelle suchen. Sorry das klingt alles wie ausgemacht,jeden Tag eine heue horrormeldung und danach ist meistens Funkstille. Schöne Übungen macht ihr da um UNS zu beruhigen. Wir können es ja nicht nachprüfen! Alles nur verarsche!

Autodschihad in London Schüsse fallen -„Mann rast mit PKW in Menschenmenge“ Terroranschlag in London

Verwandte Austria Netz Nachrichten

LESEN SIE MEHR:   Europa offenbart geheime Verhandlungen mit Nordkorea
Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.