Nachrichten heute: Braucht Europa eigentlich Zuwanderung, von kulturfremden Menschen – Nein!

Besser keine Zuwanderung als jene unqualifizierte und kulturfremde - die uns jetzt bereits große Probleme bereitet - für die unsere Kinder und Kindeskinder einen hohen - und ich kann nur hoffen - unblutigen - Preis zahlen werden.
Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Besser keine Zuwanderung als jene unqualifizierte, kulturfremde, die uns jetzt bereits große Probleme bereitet – Für die unsere Kinder und Kindeskinder, einen hohen, und ich kann nur hoffen, unblutigen Preis zahlen werden

Nein, zur Zuwanderung in Europa weil. Demografie-Wandel und Religionsfreiheit! 2 harmlose Begriffe die Europa in den nächsten 3-5 Jahren so stark verändern, dass wir es nicht wieder erkennen werden! Ich habe es so satt, von der Notwendigkeit der Zuwanderung in Europa zu hören! Viel zu selten und auch hier noch zu wenig (aber schön, dass man immerhin langsam aufwacht!) wird auf die ART der Zuwanderung in Europa , auf die erforderliche Auswahl der Zuwandernden eingegangen.

Es ist unfassbar, was mit Europa geschieht!

Aufgabe der Politiker in Europa wäre verantwortlich mit dem Budget umzugehen. Die aktuelle Zuwanderung dient einzig: zum verschönern von Zahlen, zerstört aber unser Land! Ganz deutlich muss unterschieden werden, zwischen normaler Einbürgerung, und an wem und wieviel wir bereit sind zu verschenken! Dazu benötigt man eine Volksbefragungen!

Ich kann dieses Mantra des unbedingten Wachstums, das uns seit Jahrzehnten auf jeder Ebene APOKALYPTISCH von Politik verkauft wird, nicht mehr hören. Ein bißchen gesund schrumpfen täte uns allen miteinander gut. Aber offensichtlich kommen die Politiker aus dieser selbst geschaffenen Wachstumsspirale nicht mehr raus – ohne dass ihr System zusammenbrechen würde. Die Menschen werden nicht gefragt. Oder fügen sich dem scheinbar Unausweichlichem – manche gläubig, andere unwissend, viele resigniert.

Warum soll die Bevölkerungszahl in Europa konstant bleiben?

Besser keine Zuwanderung als jene unqualifizierte und kulturfremde - die uns jetzt bereits große Probleme bereitet - für die unsere Kinder und Kindeskinder einen hohen - und ich kann nur hoffen - unblutigen - Preis zahlen werden.Warum soll die Bevölkerungszahl in Europa steigen? Die einzige Antwort, die man dann immer hört, ist die Finanzierung der zukünftigen Pensionen!  Dafür holen wir uns Abertausende Menschen, die auch noch in der zweiten Generation vom Wohlfahrtsstaat leben werden.

LESEN SIE MEHR:   Erdogan ruft zum heiligen Geburtendschihad in Europa

Ich verwende hier Zahlen, die reine „Hausnummern“ sind. Heute brauchen wir 100 Erwerbstätige, um 50 Pensionisten zu erhalten und die ältesten unter ihnen zu pflegen. Die 100 Erwerbstätigen werden aber auch einmal Pensionisten und müssen dann erhalten und gepflegt werden. Dafür brauchen wir dann schon 200 Erwerbstätige. Dann gehen die in Pension und wir brauchen 400 Erwerbstätige, um die 200 zu erhalten.

Statt ursprünglich 100 Arbeitsplätze brauchen wir dann 400 in Europa. Woher sollen die kommen bei all der Automatisierung, Digitalisierung, Produktivitätssteigerung usw? Statt ursprünglich 50 Wohnungen (für je 2 Erwerbstätige – und zusätzliche Wohnungen für die Pensionisten) brauchen wir dann 200 in Europa. Wo sollen die noch gebaut werden in Europa? Sind sie dann überhaupt noch bezahlbar in Europa? Bevölkerungswachstum ist mit Zuwanderung, in Europa,  nicht die Lösung des Problems.

Bildquelle: Von Drilon5 – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=12043600

Verwandte Austria Netz Nachrichten

LESEN SIE MEHR:   Islam Religion des Friedens mit Zukunftsvisionen für Europa
Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.