" Burka ein Sicherheitsrisiko kommt nicht in die sächsische Staatskanzlei!"

Na, wird das die Schlagzeile von morgen in Mopo24"Die Burka ist ein Sicherheitsrisiko und kommt nicht in die sächsische Staatskanzlei!" oder Sächsische Zeitung - oder sind wir mal wieder zu feige?
Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Na, wird das die Schlagzeile von morgen  in Mopo24″Die Burka ist ein Sicherheitsrisiko und kommt nicht in die sächsische Staatskanzlei!“ oder Sächsische Zeitung – oder sind wir mal wieder zu feige?

Die Aussage entspricht ja nicht der Weisung von Merkel, die wohl die Innenminister der Länder und den vollkommen rückgratlosen Innen-Mini de Maizière zurückgepfiffen hat. Er hat seine vorher selber aufgestellten Forderungen artig korrigiert, weil Mutti böse wurde.

Von dem schwachsinnigen Burka-Nikolauskostüm-Vergleich des SPD Innenministers NRW Ralle Jäger ganz abgesehen. Nikoläuse kommen übrigens auch nicht in die Staatskanzlei in Dresden, wenigstens hier scheinen einige Politiker noch klar bei Verstand zu sein und Politik durch konkretes Fakten schaffen zu machen.

Genial!!! So muss das! Den Spieß umgedreht und den Staat damit in seiner Lächerlichkeit demaskiert. Geniale Aktion, ihr zwei & die ganze Truppe! Wir wollen mehr!

Na, wird das die Schlagzeile von morgen in Mopo24"Die Burka ist ein Sicherheitsrisiko und kommt nicht in die sächsische Staatskanzlei!" oder Sächsische Zeitung - oder sind wir mal wieder zu feige?
“ Burka ein Sicherheitsrisiko kommt nicht in die sächsische Staatskanzlei!“

Großes Kino, man muss die Spacken mit ihren eigenen Waffen treffen.

Super-Aktion, anders sind diese Idioten nicht zu bekommen. Man muß ihnen mit aller Macht ihre eigene Idiotie vor Auge führen. Ich danke Euch von Herzen.

Würde gern mitmachen bei dieser genialen Idee…wollte mir selbst schon so einen Müllsack kaufen u.damit Zug fahren,oder im Supermarkt Produkte unterm Kittel verstecken….aber es muß gefilmt werden..

Kann mich eigentlich jemand zwingen, wenn ich aus innerer Überzeugung heraus jeglichen Kontakt mit Vollverschleierten ablehne, da ich es respektlos finde, mir nicht das Gesicht zu zeigen und daher nicht bereit bin, mit jemandem zu tun zu haben, der sein Gesicht versteckt?

Oder wird mir der Umgang hier per Gesetz aufgezwungen und ich bin ein „krimineller Nazi“, wenn ich mit Unterdrückern und Unterdrückten einer mittelalterlichen, religiösen Staatsideologie nichts zu tun haben möchte!

Also mich kann niemand dazu zwingen mich mit Leuten abzugeben, die respektlos sind. Bei uns schaut man sich ins Gesicht und reicht sich zur Begrüßung die Hand. Wer das nicht will… tschüss , aber schnell…ich passe mich im eigenen Land nicht gestörten fremden Kulturen an. Nennt mich jemand Nazi…who cares… mir so was von egal …was störts die eiche, wenn sich die Sau dran reibt

Verwandte Austria Netz Nachrichten

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.