Der Koran das Buch einer Kriegsreligion?

Der Koran das Buch einer Kriegsreligion?
Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Wäre, der Terrorakt in Nizza und die vielen, anderen Terrorakte passiert, wenn es den Koran nicht gäbe?

Wenn es den Koran nicht gäbe, wäre die Welt um einiges friedlicher! Definitiv keine Terror Anschläge! Nein, er wäre nicht passiert, weil alle anderen Religionen reformiert wurden, nicht aber der Islam! 80 Tote! Das ist der Preis für die zügellose Flüchtlingspolitik, den Ihr jetzt zahlen müsst. Botschaftsasyl und von europäischen Militär geschützte Flüchtlingslager vor Ort hätten genau das gleiche gebracht, nur ohne Opfer aufseiten der Helfer!

Ihr müsst langsam begreifen, dass sich die Zahl der Toten in Nizza ist, auf 84 gestiegen. Es gab Schießereien und nun wird Militär eingesetzt. Nein, aber ein angeblicher Anschlag in Nizza von einem Lkw-Fahrer. Wobei es für mich kein Terrorakt war. Der Lkw wurde von Polizei gejagt und beschossen, ist dann in eine Menschenmasse, lt. Bericht gefahren. Bleibt skeptisch, wenn man uns gleich zur Tat immer eine Erklärung dazu liefert.

Der Islam, Koran fordert den Tod der Ungläubigen, der nicht Muslime! Wann wird das endlich begriffen?

Wer immer noch der Meinung ist, der Islam ist integrierbar und der Koran ungefährlich, wurde schon wieder eines besseren belehrt! Die Leute, die immer noch an das „Wir schaffen das“, werden, sich wohl bei uns auf absehbare Zeit eines besseren belehrt sehen. Eine, IDEOLOGIE, wie die des ISLAM nicht aus den KÖPFEN immigrieren lässt! Alles bis ins Kleinste geplant um einen Bürgerkrieg anzufeuern!

Wird Zeit, aufzustehen gegen die Politmafia.

„Die Islamisten können in Ruhe Anschläge planen, Asylanten weiter Jagd auf Frauen machen etc., die Polizei ermittelt gegen das wahre Böse. Menschen die auf Facebook ihren Frust ablassen.“ Gehört das alles zum Plan der NWO und wenn Wir nicht endlich vereint gegen dies aufstehn, wer dann? Traurig, dass Menschenleben nichts mehr bedeuten ,sind wohl Colateralschäden

Warum hat das Christentum eigentlich ein „Neues Testament“?

Es ist doch genau das, was die Politik braucht, was seit einigen Monaten und Jahren passiert. Man braucht Schubladen, wo die Gesellschaft Leute reinstecken kann. Jeder der den Koran liest ist ein Terrorist, genau wie jeder der politisch links steht, ist ein Extremist. Diese Verallgemeinerungen sind nur ein Nährboden für Ideologien, das gilt es zu wahren, damit man weiter konditioniert werden kann.

Ein Anschlag wie in Orlando vor wenigen Wochen – wieder ein Einzelkämpfer.

Das ist die Schwachstelle der westlichen Geheimdienste und ihrer flächendeckenden Überwachung des Kommunikationsverkehrs: Wo sich ein Einzelner auf seine Tat vorbereitet, hinterlässt er keine Spuren im Internet; denn er muss nicht mit seinen Mitattentätern kommunizieren. Und kein Geheimdienst dieser Welt kann flächendeckend mehrere Millionen von Muslims in Europa gleichzeitig beschatten lassen.

FAZIT: Das Konzept der islamischen Terrorabwehr mittels Aufdeckung & Verhaftung durch Geheimdienste & Sicherheitsbehörden ist gescheitert.

LÖSUNG: Wir befinden uns im Krieg mit dem Islam; also müssen Muslim stämmige Europäer entweder flächendeckend – wie es die USA im 2. WK nach dem japanischen Angriff im eigenen Land gemacht haben – interniert oder zumindest bestimmte kritische Ziele wie Großstädte & Industriegebiete zu Sperrzonen für Muslime erklärt werden. Wir brauchen die geschlossenen Grenzen nicht nur um Europa, sondern auch innerhalb Europas.

Der Koran das Buch einer Kriegsreligion?
In Nizza raste ein LKW in eine feiernde Menschenmenge. Die Tat war ein Terrorakt.
Foto: telegraph.co.uk / Screenshot

Verwandte Austria Netz Nachrichten

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.