Hat EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker Österreich zum Untergang verurteilt mit seiner unfähigen EU-hörigen Österreichregierung

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker erteilt Österreichs Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) in Sachen EU-Flüchtlingsumverteilung eine Absage
Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Was soll uns die Schlagzeile suggerieren? Relocation-Plan – Flüchtlinge Europa: EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker erteilt Österreich Absage

Die Schlagzeile soll an unser Mitgefühl appellieren, soll der unkontrollierten Zuwanderung von muslimischen Bürgern nach Europa die Brisanz nehmen. Aber wer zwischen den Zeilen lesen kann, sieht das Verlogene dieser ganzen sogenannten Flüchtlingspolitik! EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker erteilt Österreichs Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) in Sachen EU-Flüchtlingsumverteilung eine Absage. Kern hatte die EU-Kommission vor einer Woche in einem Schreiben an Juncker um die Ausnahme Österreichs vom Relocation-Programm ersucht. Juncker stellte nun in einem Brief an Bundeskanzler Kern klar, dass Österreich seinen Verpflichtungen nachkommen müsse.

In seinen Schreiben verwies EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker darauf, auf den Eu Ratsbeschluss der Europäischen Kommission von 2015. Der EU-Kommissionspräsident erwartet persönlich von Österreich, dass es dieser Verpflichtung „nachkommt“. Im Rahmen des EU-Flüchtlingsumverteilungsprogamm hatte sich Österreich im Jahr 2015 verpflichtet rund 1.900 Flüchtlinge aus Italien und Griechenland zu übernehmen. Verpflichtet? Und wer badet das aus? Wir! Die feinen Herren da oben ja nicht, die sind fein abgeschottet, da tut man sich leicht an Haufen Kriminelle zu nehmen. Ekelhafte, überhebliche, großkotzige Kerle da oben!

Die Zahl der Flüchtlinge nach Erkenntnissen der Vereinten Nationen . Auf den höchsten Stand aller Zeiten: Kriege und Armut dürften dazu führen, das mehr als 60 Millionen Menschen ihre Heimat verließen, erklärte das Flüchtlingshilfswerk UNHCR. Die Zahl der Migranten, die nach Europa kamen, stieg auf eine neue Höchstmarke. „Es war nie wichtiger, Toleranz, Mitgefühl und Solidarität gegenüber den Menschen zu zeigen, die alles verloren haben“, schrieb EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker.  Weder Österreich noch Deutschland sind verpflichtet, Wirtschaftsflüchtlinge ( und um solche handelt es sich ausnahmslos ) Aufzunehmen. Italien ist selber schuld, wenn so viele Asylschnorrer in Italien ankommen, denn Die italienische Marine betätigt sich als Schlepper/Schleuser, anstatt Die Boote mit den Invasoren zurück nach Libyen und Afrika zu jagen. Es darf keine Rettung aus selbst herbeigeführter Seenot geben – jedenfalls nicht in Richtung Europa! Weltweit steigt

Hat da irgend jemand eine andere Antwort erwartet!

Nur zu – nehmen wir halt die 1900! Dafür machen wir die Grenzen „wirklich“ dicht. Dann stellen die Flüchtlinge aus Italien echt kein Problem dar! Selber schuld wenn man jede Schwachsinnsentscheidung der EU, wie den Relocation-Plan mitträgt und alles unterschreibt! Wenn diese Regierung auch nur einen Funken Rückgrat besitzt, dann müsste dessen Order ignoriert werden! Wie viel Verbrecher sollen noch in unser Land kommen? Es gibt keine Weiblichen Unbegleitete, sondern nur männliche Flüchtlinge!

Klingelt es bei unseren Unfähigen überhaupt nie? Zu erwähnen wäre dann noch, das Österreich sich verpflichtet hat, unbegleitete Minderjährige aufzunehmen. Naja, die Rechnung will ich mal gar nicht stellen, wenn der Familiennachzug kommt. Und nur soviel, glaubt wirklich jemand, das der Bundeskanzler Kern ernsthaft keine Bereicherer aus Italien aufnehmen wollte? Es geht bei allem, das unsere lieben Politiker von rot, schwarz und grün, jetzt tun nur um eines: Die Wahlen. Bundeskanzler Kern ist wie Außenminister Kurz und all die Anderen nur ein verlogener Politiker. Den Ansturm 2015 kann man ja noch irgendwie damit rechtfertigen, dass die Politik überrascht wurde und den pull Effekt der merkelschen Willkommenspolitik völlig unterschätzte.

 

Bildquelle Bundeskanzler Kern: Von SPÖ Presse und Kommunikation – Pressekonferenz Christian Kern 17.5.2016, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=48925866

Bildquelle EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker: Von Factio popularis Europaea – http://www.flickr.com/photos/eppofficial/12995014393/, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=31525961

Verwandte Austria Netz Nachrichten

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.