Verkommt Facebook zur politischen Hure der Macht

Facebook einst ein Soziales Netzwerk der politischen Diskussionen, heute zensiert und von links faschistischer Meinung regiert
Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Facebook einst ein Soziales Netzwerk der politischen Diskussionen, heute zensiert und von links faschistischer Meinung regiert

Warum ist ein Soziales Netzwerk wie Facebook so gefährlich für die politische Macht? Ja so ein soziales Netzwerk kann gefährlich sein für die Politik. Wenn in einem soziale Netzwerk Wahrheiten verbreitet werden, die unsere politische Macht nicht hören und sehen will. Wie Wahrheiten, das mit der Masseneinwanderung von muslimischen Neubürgern nach Europa, auch der Terror vor dem die muslimischen Neubürger in Europa geflohen sind,mit eingewandert ist. Man spricht immer über Hasskommentare sind das alles Hasskommentare?

Wie „Religiöse Gewalt“, Mord, Totschlag, amtliche Fake News, wie der angebliche Kriegsverfolgte Syrer, das sind wahre Tatsachen die der politischen Macht Europas gefährlich werden können. Warum? Weil ein politisch uninformiertes Volk in Europa, sich leichter regieren lässt mit den Wahrheiten die unserer politischen Macht zu Gesicht steht. Warum darf so ein PRO oder KONTRA oder politische Diskussionen bei einen Sozialen Netzwerk wie Facebook nicht geführt werden? Warum werden Beiträge in ihrer Reichweite blockiert oder erst nach Tagen veröffentlicht und freigeben? Können  bei solchen politischen Diskussionen in Sozialen Netzwerken,  Wahrheiten entdeckt werden die zur Meinugsbildung beitragen könnten?

Was wahre Demokratie bis hin zur Rechtsstaatlichkeit erfordert, erfüllt Facebook längst nicht mehr

Nämlich vorgebrachten Argumenten sofort Gegenargumente entgegen zu stellen ! Dabei liegt es, wie stets im Leben, im Ermessen mündiger Bürger, nach bestem Wissen und Gewissen zu entscheiden, ob PRO oder KONTRA richtig ist.Der Exodus  von Facebook hat begonnen, auch – vielleicht auch vor allem – deshalb, weil Facebook-Deutschland zum Erfüllungsgehilfen totalitärer Organisationen wie der Antifa geworden ist, in der man wohl die moderne Form der SA sehen muss.

LESEN SIE MEHR:   Europa: "European Commission" verabschiedet die Meinungsfreiheit

Die Mitglieder der SA zogen zum Ende der Weimarer Republik durch die Straße, um dort jeden politischen Gegner, dessen sie habhaft werden konnten, zu vertreiben oder zu verprügeln. Die Mitglieder der Antifa ziehen durch soziale Netzwerke, schon weil man dabei schön anonym bleiben kann und versuchen jeden politischen Gegner, dessen Profil sie auffinden können, zu diffamieren.

Wie gemeldete  Facebookbeiträge die ihren Weltbild nicht entsprechen. Was für mich keine gelebte Meinungsfreiheit mehr ist! Jeder sollte die Meinung Andersdenkender anerkennen. Sie versuchen mit Argumenten in einer politischen Diskussion zu widerlegen das ist gelebte Meinungsfreiheit.

 Wie provoziere ich einen Menschen oder ein Volk?

Ganz einfach! Ich sehe zu das der Mensch oder die Menschen erfahren dass sie bis auf das übelste belogen wurden. Genauer gesagt, ich lass die Wahrheit ganz langsam durchsickern, dass es innerhalb einer vorgegebenen Zeit jeder erfährt und glaubt. Die angebende Zeit ist die NWO und die wahrheitsverbreiter gibt es bei Facebook usw. So wird das gemacht! Denkt mal nach!
Und dadurch wiederum verfällt der größte Teil der Verbreiter, genau wie die Masse, in eine absolute Lethargie und Schock-Starre. Da sie mit der psychologischen, neurologischen Kriegsführung überhaupt nicht umgehen können.

Was aber das Schlimmste an Facebook ist, dass ich von Beginn an bis jetzt, was immerhin 4 Jahre sind eine Wesensänderung bei mir feststelle. Was mir früher Spaß gemacht hat, bedeutet heute fast nur noch Frustration und Wut. Es wird nur noch gegenseitig gehetzt, wobei gute Manieren gänzlich auf der Strecke bleiben. Sehr viele Leute meinen, sich ausschließlich per Fäkalsprache mitteilen zu müssen. Andere rufen öffentlich zu Mord und Totschlag auf. Was soll das alles? Glaubt Ihr wirklich damit etwas bewirken zu können?

LESEN SIE MEHR:   Facebook Diktatur mischt sich überall ein.es regieren nun mal verbrecher

Mir passt auch vieles nicht, was von unserer Regierung gemacht wird. Und ich bin ebenfalls dafür etwas dagegen zu unternehmen. Das können wir aber nicht mit Gewalt, sondern mit Protest. Wir können nicht mit 5.000, sondern wir müssen mit 100.000 Menschen und mehr aufmarschieren und uns eine Stimme verschaffen. Vom Sofa und vom Laptop aus erreichen wir gar nichts. Nutzt das Internet um uns zu organisieren und um Menschen mit gleichem Gedankengut zusammen zu bringen.

 

Verwandte Austria Netz Nachrichten

LESEN SIE MEHR:   Nachrichten ohne Zensur: Der Deutsche Facebook-Michel ein großes Gewohnheitstier
Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.