Kroatien wird im Finale der FIFA-Weltmeisterschaft 2018 gegen Frankreich antreten, nachdem es im Halbfinale einen Sieg gegen England gegeben hat.

FIFA-Weltmeisterschaft 2018: Freude für Kroatien, Herzschmerz für England

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Kroatien wird im Finale der FIFA-Weltmeisterschaft 2018 gegen Frankreich antreten, nachdem es im Halbfinale einen Sieg gegen England gegeben hat.

Jubelnde kroatische Fans hupten und feuerten ein Feuerwerk, während die englischen Fans schluchzte und zuversichtlich in die Zukunft blickte, nachdem Mario Mandzukic in der Verlängerung Kroatien in sein erstes WM-Finale geführt hatte. Das Tor von Mandzukic im Moskauer Luzhniki-Stadion am Mittwoch besiegelte den kroatischen Finaleinzug bei der FIFA-Weltmeisterschaft 2018 und überraschte selbst einige Fans mit dem Ergebnis, während er den einst unwahrscheinlichen Traum der englischen Fans von einem ersten WM-Finale in mehr als 50 Jahren zerschlug.
„Wir hatten gehofft und wir haben an unser Team geglaubt, aber das Gefühl, als wir endlich ins Finale kamen, ist mit nichts vergleichbar“, sagte der kroatische Fan Ivan Kecerin.

England, „blies unsere Chancen“, sagte 17-jährige Josh Ogunde nach dem 2: 1-Halbfinalniederlage mit Freunden in der Nähe von Trafalgar Square im Zentrum von London als die enttäuschten Massen strömten nach Hause.

„Ich glaube nur, dass wir ein anderes Mal zurückkommen können, und ich hoffe, bevor ich sterbe, sehe ich, dass England die FIFA-Weltmeisterschaft 2018 gewinnt“, fügte Ogunde hinzu.

Nachdem sie ihr Team über Jahrzehnte bei großen Turnieren gestolpert waren, die oft in viel kleinere Länder fielen, hatten die Anhänger Englands begonnen zu denken, dass 2018 eine andere Geschichte sein könnte.

Hätten sie Kroatien geschlagen, hätte England nur ihr zweites WM-Finale erreicht.

In ihrer anderen Erscheinung, 1966, in London, traten sie in die populäre Folklore ein, indem sie Westdeutschland besiegten, eine Leistung, von der viele Fans lange dachten, sie würden sie nie

wieder sehen.

 

Kroatien, ein Land mit etwa 4 Millionen Einwohnern, kam zum Stillstand, als Fans das Spiel auf Leinwänden auf Plätzen und in Cafés sahen.

In der Hauptstadt Zagreb versammelten sich mehr als 10.000 Menschen auf dem zentralen Platz, um das Spiel trotz Regen zu verfolgen.

Lauter Jubel ertönte nach jedem Tor, Fans schwenkten die rot-weiße Nationalflagge, und nach dem Schlusspfiff zeigte das kroatische Fernsehen wilde Feiern in Städten.

In Moskau sagten die Fans in Kroatien, dass sie vom Sieg ihrer Mannschaft überrascht seien.

„Wir hatten vor, zu gehen, aber jetzt müssen wir bis Montag bleiben“, sagte Sinisa Pavlek, ein Kroate, der in Deutschland lebte, als er mit einem breiten Lächeln auf dem Gesicht aus dem Stadion kam.

Eric Amsalem, ein 48-jähriger kroatischer Fan mit seinem Gesicht in den Farben der Nationalflagge, sagte: „Es ist ein kleines Land. Man sieht, was passiert. Alle sind gekommen. Es ist das beste Gefühl seit langer Zeit.“

Einige England-Fans kamen unter Tränen aus dem Luzhniki-Stadion und wurden von anderen umarmt, während jubelnde kroatische Fans um sie herum feierten.

„Es war ein gutes Spiel. Kroatien hat verdient gewonnen“, sagte Mark Burcher, 50. Auf die Frage, wie weit er das noch junge englische Team bei der nächsten WM weiterbringen könne, sagte er: „So weit, wenn nicht das Finale.“

„Vor ein paar Wochen hätte ich dieses Ergebnis genommen“, sagte ein anderer England-Fan.

Bildquelle: Screenshot YouTube 

Folgen Sie uns auf Twitter oder Facebook!  Sie haben Ergänzungen, dann hinterlassen Sie doch bitte einen Kommentar auf unserer Facebookseite!

Ähnliche Beiträge

Merkel-Regime entfesselt neuen Hurrikan der unregistrierten Flüchtlinge auf das Mitteleuropa 2018

Italiens Hardliner Salvini schwört, die Ankunft von Migranten mit dem Flüchtlingsboot zu beenden

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.