Flüchtlingsgeschichten von einer heute berühmten Reise mit der Aquarius

Nur zwei Flüchtlingsgeschichten von der Aquarius als "Sklave" verkauft und auf der Flucht vor der Weiblichen Genitalverstümmelung, die heute die Welt  berühren
Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Nur zwei Flüchtlingsgeschichten von der Aquarius als „Sklave“ verkauft und auf der Flucht vor der Weiblichen Genitalverstümmelung, die heute die Welt  berühren.

Valencia, Spanien – Flüchtlingsgeschichten die heute die Welt  berühren  als „Sklave“ verkauft und auf der Flucht der Weiblichen Genitalverstümmelung (FGM) nur zwei Schicksale der 629 Menschen der Aquarius. Ibrahim, ein 20-Jähriger, war nach Libyen gereist, um nach Arbeit zu suchen. Aber nach seiner Ankunft wurde er entführt und für 1.000 Dinar (738 USD) als „Sklave“ verkauft. „Mein Besitzer war betrunken“, sagte er. „Er kam und nahm ein paar andere schwarze Männer zu seinem Lastwagen und erschoss sie. Ein Freund und ich mussten die Leichen aufheben und sie begraben.“

Ein Jahr später wurde Ibrahim im Südwesten des Landes von einer anderen Gruppe von Männern gefoltert.

„Ich wurde mit einer Eisenstange geschlagen, während die Männer mich filmten und auslachten. Sie filmten mich, für meine Familie  die Geld  für mich und meine Freiheit zahlen sollten. Sie schickten Videos und Bilder  ihnen, in den sie mich täglich schlugen. für diese Videos und Bilder verlangten sie immer mehr Geld. Sagte Ibrahim Ärzte ohne Grenzen (MSF). Einer der Organisationen, die MV Aquarius betreibt, ein Charity-Rettungsschiff, das Flüchtlinge und Migranten in Not auf See rettet.

Ibrahim war einer von ihnen an Bord der berühmt gewordenen Reise des Schiffes, eine Reise,  die Europa zerbrochen hat und die Schwere der humanitären Krisen in Afrika und im Nahen Osten unterstrich.

Schicksale die heute die Welt  berühren

Eine junge Mutter aus Sierra Leone war ebenfalls auf dem Schiff. Sie war über die Sahara nach Libyen geflohen, um ihre Töchter vor weiblicher Genitalverstümmelung zu schützen. Die in ihrem Heimatland zu 90 Prozent verbreitet ist.

Vor fünf Jahren sah ein weiterer Passagier der Aquarius, ebenfalls aus Sierra Leone, zu, wie seine Großmutter ihren letzten Atemzug machte. Nachdem sie von Rebellen in den Kopf geschossen worden war. Ihre Eltern waren früher bei einem Autounfall in  Sierra Leone ums Leben gekommen. Sie war 11 Jahre alt, als ihre Großmutter starb.  Sie war 11 Jahre alt, und musste plötzlich für sich selbst sorgen.

„Alles, was ich immer wollte, war, eine Person zu werden, die zur Schule ging und Ärztin wird“, erzählte sie Ärzte ohne Grenzen ( MSF).

Es gab noch 627 andere Flüchtlinge und Migranten an Bord der MV Aquarius, die nur wenige Habseligkeiten trugen. Aber auch  sie waren mit ihren schweren Flüchtlingsgeschichten von körperlicher Misshandlung, sexuellem Missbrauch, Erpressung und unmenschlichen Bedingungen belastet. Unter ihnen waren sechs schwangere Frauen Hunderte und unbegleiteten Minderjährige. Sie waren aus Libyen aufgebrochen und waren vor mehr als einer Woche auf dem Weg nach Italien.

Die Interviews mit Flüchtlingen und Migranten in diesem Stück wurden von MSF durchgeführt. Weil sie nach ihrer Reise so verzweifelt waren, beschränkten die spanischen Behörden den Zugang der Medien an Bord.

Indem die NGO’s Migranten vor der libyschen Küste aufgreifen, schafft man weiteren Anreiz, sich der Gefahr auszusetzen. Wer gerettet wird, sollte an die libysche Küste zurückgebracht werden. Was man sagen muss! Retten ja! ABER dann gleich zurück zum Startpunkt. Dann bekommen die Schleuser ganz schnell Probleme. Und das Reisen übers Meer mit maroden Booten hört endlich auf!

Bildquelle: By Unknown – Conrad Alberti-Sittenfeld: Die Eroberung der Erde. Der Weiße als Entdecker, Erforscher und Besiedler fremder Erdteile. Klassische Schilderungen, gesammelt von Conrad Alberti-Sittenfeld. Ullstein Verlag, Berlin Wien 1909, S. 225., Public Domain, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=28191009

Folgen Sie uns auf Twitter oder Facebook!  Sie haben Ergänzungen, dann hinterlassen Sie doch bitte einen Kommentar auf unserer Facebookseite!

Ähnliche Beiträge

Italien schließt Häfen für zwei weitere Mittelmeerrettungsschiffe

Mittelmeer-Flüchtlinge und Migranten landen im Hafen von Valencia

Wird Innenminister Seehofer Einwanderungspolitik umgesetzt?

Was steckt hinter der Flüchtlingskrise der Aquarius?

Wer möchte, dass Migranten aus dem Mittelmeer gerettet werden?

 

Verwandte Austria Netz Nachrichten

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.

2 Gedanken zu “Flüchtlingsgeschichten von einer heute berühmten Reise mit der Aquarius”

Kommentare sind geschlossen.