Drei Fragen die heute Österreich beschäftigt welche Regierung kommt

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Kommt es zu einer schwarz-blauen, schwarz-roten oder zu einer Minderheitsregierung diese drei Fragen beschäftigt heute Österreich

Drei Fragen die heute Österreich beschäftigt welche Regierung kommt
Ist er der Saubermann nach 7 Jahren Regierungstätigkeit
als Integrations und Außenminister von Österreich – Warum hat er 7 Jahre geschwiegen oder doch nur ein Wendehals Politiker?

Viele Österreicher meinen sie haben am 15. Oktober eine Veränderung in der Politik bei der Nationalratswahl 2017 gewählt. Ist es wirklich so? Österreich hat am 2. Oktoberwochenende  seinen neuen Nationalrat gewählt, wo eine neue Bewegung Namens Liste Sebastian Kurz an den Start gegangen ist. Aber bereits während der Nationalratswahl wurde die Liste Sebastian Kurz schon wieder zur alten ÖVP, wie jeder auf seinen Stimmzettel mitbekommen hat. Am Freitag den 20. Oktober 2017 war nun endgültig klar die ÖVP ist die neue Stimmen stärkste Kraft bei den Nationalratswahlen 2017 in Österreich.

Drei Fragen die heute Österreich beschäftigt welche Regierung kommt
Wo in Österreichs Nachbarländern ist Krieg , dass wir so viele Kriegsflüchtlinge haben?

Bundespräsident von Österreich Alexander van der Bellen erteilt der Stimmen stärksten Kraft den Auftrag für eine Regierungsbildung

Mit mahnenden Worten wie pro Europa (pro EU) es wird keine Asyl Obergrenze geben (Wirtschaftsflüchtlinge brauchen eine neue Heimat). Aber auch die mahnenden Worten der EU Granden sollte man in diesem Zusammenhang nicht vergessen. Jean-Claude Juncker hat Angst vor einer FPÖ Regierungsbeteiligung. Kommt es zu einer Schwarz blauen Regierung drohen dadurch Vergeltungsschläge der EU Granden? Warum sollte Sebastian Kurz ein Emporkömmling der alten ÖVP eine FPÖ als Partner wählen? Dann müsste er ja seinen Titel Ankündigungskanzler bereits im Vorfeld abgeben. Weil er ja dann seine Wahlversprechen einhalten müsste.

Lieber H.C. bleibe bloß vorsichtig. Der ÖVP kann man erfahrungsgemäß nicht trauen. Auch wenn Ihr glaubt der Kurz macht das besser darf und tut er nur das was seine Granden im Hintergrund gutheißen. Ihr braucht ja nur zu sehen welchen Kanzler Verschleiß diese Partei in den letzten Jahren hatte. Also lieber H.C. Vorsicht vor dem Chameleon.

Falls Strache Innenminister wird, hätt ich vor Kurz größten Respekt.

Dann hat er wirklich Mum in den Knochen, denn es ist im ernst, die Republik zu erneuern. Ich bin mal vorsichtig optimistisch und würde mich sehr freuen, wenn er mit der FPÖ eine Koalition eingeht. Bin überzeugt, dass uns mit diesem Duo dann unser Österreich zurückgegeben wird! Ich bin echt gespannt, wie die Sache ausgeht. Ich tendiere eher zu einer schwarz – blauen Koalition und hoffe, dass sich einiges ins positive ändert. Einschnitte wird es auch geben, da man nicht nur aus dem Topf nehmen kann, ohne wieder etwas hineinzulegen. Lieber Fortschritt, statt Stillstand. Und mit der SPÖ ist kein Fortschritt mehr möglich

Kommt es zu einer schwarz-roten Regierung in Österreich

Dann würde das ja auch wieder nur Streit ohne je etwas für das Volk getan würde bedeuten, aber auch ein weiter so mit uns in den Abgrund des groß europäischen reiches von Europa. Wie hat doch noch der Spitzenkandidat der liste Sebastian Kurz vor der Nationalratswahl geworben mit einer großen substantiieren Zusammenarbeit in Europa. Dafür braucht er nur eine Koalition mit Liste Peter Pilz und den Neos. Zwei Parteien mit viel Vorstellungskraft im europäischen regierten Zentralstaat zu leben und zu arbeiten. Die türkis blaue Koalition hat ja gar nicht den Druck innerösterreichisch viel zu verändern ( stimmt natürlich wortmässig nicht ganz ) jeder weiß aber was gemeint ist. Jeder Mensch in Österreich kann leben, auch wenn er nichts arbeiten will. Entscheidend ist nur, dass dieses finanzierbare Sozialgefüge nicht irgendwann durch zu viel Flüchtlingszuzug außer Fugen gerät. Einzig darin besteht die Aufgabe der zukünftigen Regierung.

Drei Fragen die heute Österreich beschäftigt welche Regierung kommt
Ist der neue Führer nach Österreich gekommen und führt uns in eine bessere Zukunft

Minderheitsregierung der Aufstieg des bösen in Österreich

Zwei Gemeinsamkeiten haben Hitler und Kurz. Als fanatischer Patriot ist Hitler nach der bedingungslosen Kapitulation Deutschlands im November 1918 am Boden zerstört. Sein Eintritt in die Deutsche Arbeiterpartei (DAP), die später zur NSDAP wird, verschafft ihm eine neue Aufgabe und er entdeckt sehr schnell sein besonderes Geschick für politische Reden. In kurzer Zeit steigt er zum Parteivorsitzenden auf. Auch Kurz hat es durch sein besonderes Geschick für politische Reden zum Parteivorsitzenden geschafft.

Deutschland leidet nach dem Ersten Weltkrieg unter der desolaten Wirtschaftslage – extremistisches Gedankengut kann sich in der jungen Demokratie ungehindert entfalten. Hitlers politische Reden, in denen er die Juden für die Probleme Deutschlands verantwortlich macht, ziehen immer mehr Menschen in ihren Bann. Zu seinen begeisterten Anhängern gehören Studenten, unter ihnen Rudolf Hess, Militärangehörige wie Ernst Röhm, aber auch Mitglieder der sogenannten feinen Gesellschaft, wie Ernst und Helene Hanfstaengl.

Auch Österreich leitet 2017 unter der desolaten Wirtschaftslage der Willkommenspolitik.  Sebastian Kurz  mit seinen politische Reden, in denen er die Wirtschaftsflüchtlinge für die Probleme Österreichs verantwortlich macht, ziehen immer mehr Menschen in seinen Bann.

Nur ein Unterschied gibt es zwischen Kurz und Hitler

Riskant, aber konsequent: So haben die meisten Historiker bisher Hitlers Weg in den Weltkrieg beurteilt, und so steht es in vielen Schulbüchern. Danach folgte der deutsche Diktator einem klaren Konzept: Erst die östliche Grenze des Reiches durch einen schnellen Schlag gegen einen wesentlich schwächeren Gegner sichern und zugleich den anderen europäischen Mächten die Stärke der Wehrmacht vorführen. Auch hier finden wir wieder Gemeinsamkeiten der Geschichte mit der heutigen politischen Lage in Europa. An der Sebastian Kurz aktiv mit teilnimmt in dem er für den vereinten Großstaat von Europa wirbt. Der die selben Ziele wie einst Hitler hat. Die Russland-Sanktionen sind das beste Beispiel. Wie einst Hitlers Aussage kauft nicht beim Juden. Aber auch die Schaffung  der EU-Armee lässt böses ahnen. wenn man auch noch die Truppenbewegungen der Nato der letzen Monate betrachtet, ist die Kriegsgefahr noch nie so groß gewesen in den letzen 70 Jahren nach Beendigung des 2. Weltkrieges.

Hitler wollte einst ein vereintes Europa durch den 2. Weltkrieg schaffen

Drei Fragen die heute Österreich beschäftigt welche Regierung kommt
Warum soll Österreich im Krieg der Kulturen unter werfen?

Was will die EU und Sebastian Kurz ein vereintes Europa wo die Großkonzerne herrschen.  Die Asylpolitik der EU dient nur einen der Großindustrie, mit der Versorgung mit billige und ungebildete Arbeitskräfte. Und wohin führt das Österreich und Europa unweigerlich in Krieg der Kulturen.  Wollen wir das wirklich? Meint jemand wirklich wenn wirtschaftliche Interessen über einen Kontinent herrschen dann wird es Ewig Frieden geben. Auch die selben Rüstungskonzerne die in den Weltkriegen sich Dumm und Dämlich verdient haben wollen ihr Stück vom Kuchen haben. Also freut euch auf eure Zeit als Kanonenfutter der EU-Politik.

Ja, liebe Leser, betrachtet die Situation jetzt nach der Wahl einmal ganz emotionsbefreit:
1. Mehr als 2/3 der Österreicher haben Kurz nicht gewählt.
2. Wie es aussieht, wird aber trotzdem ein Studienabbrecher ohne Berufsausbildung und mit wenig Lebenserfahrung Österreichs jüngster Bundeskanzler. (Gelernt hat er schon etwas, nämlich „ÖVP“ – Zitat Pilz) Naja, hoffentlich findet er genügend Mentoren, die ihn unterstützen. „Learning by doing“ …

Unser Resümee von den  drei Fragen die heute Österreich beschäftigt welche Regierung kommt

Der eine Tag, der der demokratischen, politischen Parteienzwang Entscheidung ist vorbei und der Bürger zieht sich wieder zurück in seine kleine Welt des, „denen haben wir es aber jetzt gezeigt “ und leiden fünf Jahre weiter als entdemokratisierte, Lehensnehmer jener politischen Herren, denen sie mit Eifer die Macht aufgedrängt haben!

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.