EU-Grüne fordern Ausschluss von Karin Kneissl aus Europäischen Parlament

Der Besuch von Wladimir Putin bei der Hochzeit von Karin Kneissl veranlasst die österreichischen EU-Grünen zu einer absurden Forderung
Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Der Besuch von Wladimir Putin bei der Hochzeit von Karin Kneissl veranlasst die österreichischen EU-Grünen zu einer absurden Forderung

Der Abgeordnete des Europäischen Parlaments von der österreichischen EU-Grünen, Michel Raymond, sagte, dass die österreichische Außenministerin Karin Kneissl aus dem EU-Parlament ausgeschlossen werden muss. Weil sie den russischen Präsidenten Wladimir Putin zu ihrer Hochzeit eingeladen hat . Erst  wurde vom österreichischen Propaganda Mainstream berichtet, dass in Österreich die Einladung des russischen Präsidenten Wladimir Putin zur Hochzeit der Leiterin des österreichischen Außenministeriums Karin Kneisl kritisiert wurde. Nun fordert ein Mitglied einer Nichtregierungsorganisation die österreichische Außenministerin auf sich aus der europäischen Politik zurückzuziehen. Nur weil sie einen privaten Kontakt zum russischen Präsidenten pflegen möchte .

Anschließend kommt so ein dahergelaufener deutscher Politologe namens Gerhard Mangott und sagt der Besuch des russischen Staatspräsidenten auf einer Hochzeit ,,beschädigt“ das Ansehen von Österreich . Sollte nicht der Politologe erst einmal vor seiner eigenen Haustür kehren?

Lacht nicht bereits die ganze Welt über Deutschland? Erst fliegt dumm Deutschland ein und Terroristen aus. Dann  holt sie einen Terroristen im Schutz der humanitären Hilfe zurück. Nur weil er seiner gerechten Strafe zugeführt werden könnte. Darüber sollten doch auch mal die europäischen Grünen nachdenken. Ob sie nicht wirklich eine verfehlte Politik betreiben. In der es längst nicht mehr um humanitäre Hilfe von schutzbedürftigen Menschen geht. Genauso sollte man doch sich nicht in die inneren Angelegenheiten der Nationalstaaten ein mischen dürfen als, sogenannter Nichtregierungsorganisation Politiker.

Mit welchen Recht fordert ein Politiker einer Nichtregierungsorganisationen eine nationale Regierung auf seine Außenminister aus dem Europäischen Parlament zu entfernen? Haben die Menschen in der EU keine Privatsphäre? Selbst ein Politiker hat eine gewisse Privatsphäre solange er sich nicht öffentlich mit Terroristen trifft. Aber was will man von einen  EU-Grünen Terroristen erwarten die in der EU sitzen, sie betreiben ja das größte Terrornetzwerk namens  Antifa. Genau dieses Terrornetzwerk terrorisiert Europa nein,   die ganze Welt. Gibt es überhaupt einen grünen Politiker der nicht dem Terroretzwerk der Antifa versteckt ist?

Was EU-Grüne verschweigen

Der EU-Grünen, Michel Raymond sollt sich daran erinnern, dass der russische Präsident Wladimir Putin die Feier auf dem Weg nach Berlin am 18. August privat besuchen wird. Das bedeutet das diese Veranstaltung kein Offizieller Staatsbesuch ist.  Diese Hochzeitseinladung wird nicht von Journalisten des Kreml-Pools begleitet werden. Laut Raymond kann ein solcher Besuch des russischen Staatsoberhaupts bei einem hochrangigen Beamten nicht ausschließlich im Schlüssel der persönlichen Beziehungen gesehen werden. Im Gegenzug ruft das österreichische Außenministerium dazu auf, sich nicht mit Putins Einladung zur Hochzeit zu assoziieren.

„Das ist in erster Linie eine private Feier und ein Privatbesuch und damit auch keine Veränderung der österreichischen Außenpolitik“, zitiert das österreichische Außenministerium die Tass. Die russische Regierung hat auch betont, dass die Kosten von Wladimir Putins Aufenthalt in Österreich von Moskau übernommen wird.  So schreibt die Nachrichtenagentur Nation News . Wie von „Deutschen Propaganda Mainstream “ berichtet, wird Putin am Samstag, den 18. August in der deutschen Hauptstadt ankommen. Es wird erwartet, dass der russische Präsident während seines Besuchs Gespräche mit der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel führt.  Wo geplant ist, die  Situation in Syrien und der Ukraine zu diskutieren.

Natürlich werden sie solche Informationen nur jenseits vom Mainstream finden. News die sich vom öffentlichen rechtlichen Mainstream unterscheiden. Weil es Austria Netz Nachrichten aus der anderen politischen Sichtweise sind.

Folgen Sie uns auf Twitter oder Facebook!  Sie haben Ergänzungen, dann hinterlassen Sie doch bitte einen Kommentar auf unserer Facebookseite!

Ähnliche Beiträge

Nach nur 100 Tagen im Amt demaskiert sich Bundespräsident Alexander Van der Bellen selbst

Österreichflagge: Rot für Blut der christlichen Kultur und Weiß für Unbeflecktheit der christlichen Seele

Wikipedia: Muslime mit islamischen Glaubensbekenntnis bereits 2016 bei 8% in Österreich

Politik online News: Bettgeschichten aus Österreich

Wiener Schlepper Aktivist nach Kugelhagel gestoppt an bosnisch-kroatische Grenze

Großbritannien und Jordanien beraten über die Umsiedlung von 422 Weißhelme

Verwandte Austria Netz Nachrichten

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.