Werbung

Islam verbieten bekämpfen heißt Leben retten

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Sharing is caring!

Der Koran das Buch allem unübels im Islam, wird über 150 mal vom töten der Ungläubigen gesprochen, ist das eine Weltreligion des Friedens

Wenn die BRD-Mainstream-Medien (BILD, FAZ, ARD, ZDF) von „Terror“ reden, ist das kein Terror, sondern ein Glaubenskrieg und töten der Ungläubigen  das, den Muslimen in Europa durch die Weltreligion des Friedens befohlen wird. Ich hoffe, dass Allah (wenn es ihn gibt?) wieder nett wird und den Koran evtl. neu verfassen lässt. Ich denke, dass ggf. Angela Merkel mit Allah, Ausserirdischen oder/und Satan in Kontakt steht. … Viele Menschen schimpfen auf kewil, Michael Stürzenberger, Anders Breivik oder Sebastian Nobile und sagen, dass sie politisch Rechts sind. Dem ist nicht so. Sie warnen halt nur vor dem Islam.

Der Salafist Pierre Vogel, der eine große Anhängerschaft in der BRD hat, kann sehr gut reden. Er könnte sowas, wie der neue Muslimen-Leader in der BRD werden. In islamisch geprägten Gebieten (Ländern) dürfen Frauen oft nicht arbeiten, nicht studieren und kein Auto fahren. Auch sind Zwangsheirat und Steinigungen im Islam leider normal. Ich bin traurig, dass Allah das alles zulässt. Wie gesagt, ich hoffe, dass Allah, der Satan und die anderen bösen Dämoninnen und Dämonen wieder nett werden (sollte sie es jeweils geben). Das halten die Menschen doch kaum bis gar nicht aus 🙁 Es tönt mich traurig, was auf der Erde passiert

Der Satan und die Dämonen können und werden nie nett werden

Nett werden kann nur der Mensch. Indem er Frieden mit Gott schließt! Dafür würde es Lösungen geben, indem man den Islam mit seinen Buch was Frieden bedeuten soll,  was auch gern  das Buch allen übels bezeichnet wird,  dem Koran, verbietet und Moslems aus Europa abschiebt! Der Islam darf nicht als Glaube/Religion angesehen werden der Islam ist eine politische religöse Ideologie.

Die neue Weltreligion verbieten bekämpfen heißt Leben retten

Islam verbieten bekämpfen heißt Leben rettenDas mit „nie“, sehe ich anders. Satan und seine bzw. die bösen Dämoninnen und Dämonen können wieder nett werden. Wenn sie es selbst wohl wollen. Ich bin gespannt, wie sich der Juden-Gott, der Christen-Gott, Allah, Buddah, Satan und seine bzw. die bösen Dämoninnen und Dämonen eigenen werden, wie es auf der Erde weiter geht. Evtl. könnte es ja noch weitere Götter, Zwischengötter und Nebengötter geben? Der Juden-Gott ist wohl der stärkste Gott auf der Erde? Wie kommst Du darauf, lies mal die Bibel der Offenbarung 20, Vers 10 wird uns beschrieben, wie die Zukunft Satans und seinen Dämonen aussieht…

Man kann den Islam nicht verbieten. Aber es wäre schön, wenn Allah, den Islam reformiert, wenn es den Allah geben sollte. Den Islam kann man und sollte man verbieten in jeden Christlichen Land, was nicht einer politischen religösen Ideologie zum Opfer fallen will. Denn  es handelt sich beim Islam nicht um eine Religion. man muss sie als politische religöse Ideologie betrachten.
Naja, aber Allah setzt sich wohl langsam in der BRD durch. Die Türkei war auch mal ein christlches Land. Jetzt ist es fast vollständig muslimisch.
, nicht Lucifer setzt sich durch sondern seine Anhänger die nur am Kinder kriegen sind und nur mit morden und Terror sich ausbreiten.

Keinen weiteren Massenzug aus dem islamischen Kulturkreis

Islam verbieten bekämpfen heißt Leben rettenAuch in Deutschland. Wenn in Umfragen zwischen 60 und 70 Prozent der Deutschen sagen, sie wollen keinen weiteren Massenzuzug aus dem islamischen Kulturkreis in unser Land, und nicht ein einziger Abgeordneter im Deutschen Bundestag steht auf und formuliert genau das, was die Bevölkerung will, dann suchen sich die Leute andere Repräsentanten als die, die sie haben.
So einfach ist das. Angela Merkel, Bundeskanzlerin und CDU-Vorsitzende, gilt ja gemeinhin als pragmatische Politikerin. Wenn sie das wirklich wäre, müsste sie heute morgen all die „Experten“, Analysten und Strippenzieher in ihrem Umfeld rausschmeißen und über einen Kurswechsel, eine andere Agenda nachdenken (lassen).

Wir erleben einen dramatischen Vertrauensverlust bei der Bevölkerung in den freien Gesellschaften gegenüber der regierenden Klasse. Dass es derartige Ausmaße annehmen würde, dafür hätte meine Phantasie noch gestern Abend nicht ausgereicht. Politik machen, das ist mehr als Wohlstand bewahren und schöne Worte sprechen… obwohl… nicht einmal das können viele politische Anführer in unseren Gesellschaften noch. Die Bevölkerung will Figuren an der Spitze, die sich selbst und ihre Einflüsterer nicht für den Nabel der Welt halten, sondern die den Bürgern zuhören.

Sie wollen nicht Anführer, die sich abends beim teuren Nobel-Italiener gegenseitig versichern, dass ihre Art zu denken und ihre Überheblichkeit dem überlegen ist, was das gemeine Volk da draußen denkt und fordert. Sie wollen keine Medien, die Volkserziehung betreiben, sondern welche, die neutral und fair die Wirklichkeit abbilden.“

Wissen sie auch warum die Muslime hier im Vergleich zu anderen Ländern noch so relativ friedlich sind?

Zum einen weil sie durch ihre Schriften dazu angehalten werden, um die „Ungläubigen“ in Sicherheit zu wiegen. Aber der Hauptgrund ist, weil wir ständig ihren Forderungen nachgeben und ihnen im vorauseilenden Gehorsam in den Arsch kriechen.

Weil wir ständig ihren Forderungen nachgeben

Islam verbieten bekämpfen heißt Leben rettenDer Islam darf  gegen das geltende Tierschutzgesetz verstoßen (schächten). Sie dürfen gegen das Gesetz der Unversehrtheit des Menschen verstoßen (beschneiden). Können gegen das Vermummungsverbot verstoßen (Burka). Friedensrichter und Hassprediger werden toleriert, gegen ausländische Banden und moslemische Clans wird nur halbherzig oder gar nicht vor gegangen.

Überhaupt wird nur wenig gegen die Bildung von Parallelgesellschaften unternommen. Z. B.: Zwangsverheiratung, Vielweiberei und die damit verbundene Erschleichung von Sozialleistungen, die Unterdrückung der Frauen, Verbot der Teilnahme von Mädchen am Schwimmunterricht oder an Klassenfahrten, Kinderbräute, milde Strafen für sogenannte Ehrenmorde oder sonstigen von Ausländern begangene Straftaten (Muslim-Bonus).Nicht zu vergessen die Abschaffung von Schweinefleischprodukten an Kitas, Kindergärten und Schulen, das Kindergeld für die im Ausland lebenden “ Kindern“, doppelte Staatsangehörigkeit und dadurch die Möglichkeit doppelt zu wählen. So könnte ich die Unterwerfungsliste vor den Muslimen endlos weiter schreiben, aber das würde hier dem Rahmen sprengen.

Ich kann ihnen aber nur eins sagen zum Islam

Wenn wir den Muslimen nicht eine solche für das deutschen Volk ungerechte Sonderbehandlung angedeihen lassen würden, wären diese Leute schon längst auf der Straße. Und würden einen Aufstand vom Zaun brechen! Deshalb wäre ein terroristischer Anschlag derzeit auch enorm kontraproduktiv. Da Geburtenjihad und Flüchtlingsströme bereitwillig hingenommen und finanziert werden und sich die Verhältnisse nahezu selbständig verschieben. Da die Mohamedaner weder mit dem Kopf, noch mit Waffen in der Lage sind, ihre Teufelsmission zu erfüllen, versuchen Sie nun ihr Sexualorgan zu diesem Zweck einzusetzen, um damit letztendlich die Welt zu unterjochen. Die langsame aber stetige Islamisierung wird Europa zu genau dem machen.

Was der gesamte Nahe Osten bereits heute ist: ein Hort von Gewalt, Terror, Unsicherheit und islamischem Hass auf alle Andersgläubigen
Die langsame aber stetige Islamisierung wird Europa zu genau dem machen. Was der gesamte Nahe Osten bereits ist: ein Hort von Gewalt, Terror, Unsicherheit und islamischem Hass auf alle Andersgläubigen. Die Mehrheit der Moslems in Deutschland sind friedlich, aber nur solange sie noch in der Minderheit sind.. Danach zeigen sie uns die hässliche Fratze des Islam.
kräftiger widerstand würde die Mohamedaner noch mehr beruhigen und Abschiebungen sogar noch besser

„Der Koran ist das Handbuch für Terror und Intoleranz.“

Das sagt nicht irgendwer, sondern die Islam-Expertin Laila Mirzo im großen „Wochenblick“-Interview. Besonders brisant: Mirzo warnt vor dem sogenannten „Geburtendschihad“, wonach islamische Familien wesentlich mehr Kinder bekommen würden als heimische Familien. Weiterlesen unter: weiter zur Quelle

Bei der Islamisierung bedienen sich die Linken des bekannten Instruments des Dekonstruktivismus: Begriffe werden neu definiert, alte Begriffe werden umdefiniert. „Multikulti „- darunter versteht man gewöhnlich das Zusammenleben verschiedener Kulturen, Rassen und Religionen – ist dahingehend umdefiniert worden, dass es in Wahrheit „Islamisierung“ meint. Wer also, ob als Medium, Politiker oder besonders als Moslem, von einer „Multikulturisierung“ Deutschlands und Europas spricht, meint in Wahrheit die Islamisierung unseres Kontinents. weiter zur Quelle

Der Islam breitet sich in Europa immer weiter aus. Was bedeutet das für die europäischen Frauen? Sind westlicher Lebensstil und die Werte der Aufklärung mit dem Weltbild und den Glaubensvorstellungen vereinbar oder wird der Islam zur Bedrohung unserer Freiheit und Selbstbestimmung. Islam-Kennerin Laila Mirzo erzählt in ihrem Vortrag über das Frauenbild im Islam und warnt davor, unsere Errungenschaften für eine falsche Toleranz zu verspielen.

 Ähnliche Beiträge

Islam Religion des Friedens mit Zukunftsvisionen für Europa

Französische Präsidentschaftswahlen 2017: Marine Le Pen’s Niederlage ein Bekenntnis zum islamischen Terror

Islamischer Staat News aktuell: Israel versteht die Terror Sprache des IS

Flucht ist letzter Ausweg für Deutsche im neuen Islamstaat Deutschland

IS veranstaltet Menschen-Opferfest im Islam als Höhepunkt des Opferfestes

Es gibt 57 islamische Länder ohne Demokratie

Flüchtlinge islamische Völkerwanderung?

Gehört der Islam zu Deutschland

Wer zahlt die Okkupation durch Population den heiligen Geburtendschihad in Europa

Bildquelle: By Polimerek – Own work, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=7365740

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.
shares