Jedes Dorffest will jetzt bewaffnete Wachmänner für Veranstaltungen

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Nach der Serie von Anschlägen ordern immer mehr Veranstalter Security-Dienste für größere Veranstaltungen . Für die Branche ist die Nachfrage nicht zu bewältigen. Vor allem bei bewaffneten Mitarbeitern müssen sie meistens passen.

War das noch schön als man, auch auf größere Veranstaltungen gehen, konnte ohne, dass einen der Security auf Schritt und Tritt folgt. Zudem habe ich persönlich kein Vertrauen zu denen, haben oft einen Migrationshintergrund und/oder führen sie sich auf, als ob ihnen Deutschland gehört, fühle mich persönlich wohler, wenn starke deutsche Männer um mich sind.

Die Branche sollte zuerst mal vernünftige Löhne zahlen, dann hat Sie auch genug Bewerber, diese scheiß Gejammer von irgendwelchen Branchen, die Mindestlohn,oder bei Sicherheitsgewerbe lediglich 9,45 brutto pro Stunde zahlen, geht mir auf den Sack! Für 9,45 lässt sich kein normal denkender Mensch die Fresse von schwerstkriminellen einschlagen. Hey, gute Nachricht, es sind ja letztes Jahr knapp 2 Millionen hoch motivierte, bestens ausgebildete Fachkräfte, auf höchsten diktatorischen Befehl, nach Deutschland geschleust worden, sollte ja kein Problem sein die auch heranzuziehen oder? Was für ein Armutszeugnis, ich glaube das alles nicht mehr, so was darf nicht auf Dorffesten rumtreiben.

Was aber auch an den Kunden liegt. Qualität kostet Geld. Und die Auftraggeber waren bislang nicht bereit dafür zu bezahlen. Wenn z. B. ein städtischer oder öffentlicher Auftraggeber für einen Sicherheitsdienst unter 20 € die Stunde für einen Auftrag bezahlt. Dann muss für eine Restmarge irgendwo gespart werden. Und für den Mindestlohn bekommt man nicht unbedingt die Sicherheitsleute. Welche mit Sprache, Kommunikation und Intelligenz die Lage deeskalieren können, sondern eben mit martialischen Eindruck Sicherheit vermitteln wollen.

Das ist ziemlich einfach. Eine abgeschottete Regierung, die grobe Fehlentscheidungen trifft und diese uneinsichtig bis zum bitteren Ende durchzieht, und eine wohlstandsgesättigte Bevölkerung, die Frieden und Sicherheit für einen Naturzustand hält, und aus Trägheit ihre Regierung nicht durch eine neue ersetzt. Und dann sind da noch die Medien, die sich in ihre eigene Begriffswelt verrannt haben, und ebenfalls keine Fehler eingestehen wollen.

Nach der Serie von Anschlägen ordern immer mehr Veranstalter Security-Dienste für größere Veranstaltungen . Für die Branche ist die Nachfrage nicht zu bewältigen. Vor allem bei bewaffneten Mitarbeitern müssen sie meistens passen.
Jedes Dorffest will jetzt bewaffnete Wachmänner für Veranstaltungen

Na, wenn ein Großteil der Sicherheitsleute an den Heimen abhängt, wäre es eben Zeit, die dort wieder abzuziehen. Die veränderte Sicherheitslage erfordert eben den Schutz der eignen Bevölkerung. Das muss Vorrang haben.

BILDQUELLE: Von US Air Force – US Public Affairs photo library, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=19273655

Verwandte Austria Netz Nachrichten

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.