Klima-Studie ab 2084 Olympische Sommerspiele in Gefahr

2084 Olympische Sommerspiele nur noch in wenigen Städten der Welt mit mehr als 600 000 Einwohnern möglich. Ein Ergebnis einer neuen Klima-Studie der kalifornischen Universität Berkeley, im Auftrag des IOC
Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

2084 Olympische Sommerspiele nur noch in wenigen Städten der Welt mit mehr als 600 000 Einwohnern möglich. Ein Ergebnis einer neuen Klima-Studie der kalifornischen Universität Berkeley, im Auftrag des IOC

Amerikanische Klimaforscher von der Universität in Kalifornien, stellten fest das es in den nächsten 70 Jahren nur noch acht Städte in der nördlichen Hemisphäre (europäische Städte) geben wird wo Olympische Sommerspiele ausgetragen werden können.

Auf dem Kontinent Amerika wird es aber nur noch drei Städte geben die nicht vom Klimawandel so betroffen sind, dass dort keine Olympischen Sommerspiele abgehalten werden könnten. Zu diesen Entschluss kamen die Wissenschaftler der Kalifornien Berkley Universität.

Zu dieser Erkenntnis und Schlussfolgerung  kamen die Wissenschaftler ausgehnt von den momentanen Temperaturen, Luftfeuchtigkeit, Wärmebestrahlungen, Windgeschwindigkeiten. In ihrer Studie wurden nun nur Städte mit mehr als 600 000 Einwohnern untersucht. Ein Kriterium und eine Forderung des IOC nur in solchen Städten mit mehr als 600 000 Einwohnern können die Olympischen Sommerspiele abgehalten werden

2084 Olympische Sommerspiele nur noch in wenigen Städten der Welt mit mehr als 600 000 Einwohnern möglich. Ein Ergebnis einer neuen Klima-Studie der kalifornischen Universität Berkeley, im Auftrag des IOC
2084?

Auch Städte die 1500 m über den Meeresspiegel liegen wären für das IOC uninteressant wegen der Sauerstoffamen Luft. Genau nach diesen Kriterien sollten Klimaforscher in Lateinamerika, Afrika und in Europa das Klima der nächsten 70 Jahre beurteilen.

Welche Städte der Welt noch ohne Risiko für eine Absage der Olympischen Sommerspiele, durch den Klimawandel bestehe. In Europa genauer genommen im Westen Europas bleiben noch 25 Städte übrig. Selbst in diesen Städten besteht die Gefahr durch den Klimawandel. Das solche großen Veranstaltungen wie die Olympischen Sommerspiele abgesagt werden müssen.

Die Liste der laut den Forschern für Olympische Sommerspiele zu jenem Zeitpunkt noch möglichen Städte weist nur acht Positionen auf: Sankt Petersburg, Krasnojarsk, Riga, Bischkek, Ulan-Bator, San Franzisco, Calgary und Vancouver.

Aber diese Liste der in Frage kommenden Austragungsorte für Olympische Sommerspiele könne noch erweitert werden. In dem man die Kriterien verändert für die Olympischen Sommerspiele. Aber auch ein Kompromiss bei den Olympischen Sportarten müsse in Kauf genommen werden. Oder diese Olympischen Disziplinen und Wettkämpfe können. Dann auch nicht mehr unter freien Himmel ausgetragen werden, sondern in Hallen.

Verwandte Austria Netz Nachrichten

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.