Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Menschenschmuggler die neuen Massenmörder der Flüchtlingskrise haben 16 Migranten, darunter fünf Kinder,  am Samstag auf einem Boot aus der Türkei mit 21 Personen  vor der griechischen Insel Agathonisi ermordet

Nach Angaben der Nachrichtenagentur Greek Reporter gelang es drei Menschen vom Boot aus der Türkei der  21 Personen  die griechische Insel Agathonisi zu erreichen und die Behörden auf das Versenken der Boote durch  die Menschenschmuggler die neuen Massenmörder der Flüchtlingskrise aufmerksam zu machen.  Früh am Tage wurden Berichten zufolge bei einer Such- und Rettungsaktion Körper von sechs Personen geborgen, den Menschenschmuggler die neuen Massenmörder der Flüchtlingskrise zum Opfer fielen.

.Die Such- und Rettungsaktion, die gemeinsam von der europäischen Grenzschutzagentur FRONTEX und der griechischen Küstenwache durchgeführt wird, läuft weiter, fügte die Informationsstelle Greek Reporter hinzu.

Der griechische Minister für Migrationspolitik, Dimitris Vitsas, sprach den Familien der Opfer sein Beileid aus und unterstrich die Notwendigkeit eines unerbittlichen Vorgehens gegen Menschenschmuggler die neuen Massenmörder der Flüchtlingskrise.

„Die westeuropäischen Jugendlichen werden es noch erleben, wie sie in ihrem eigenen Land zur Minderheit werden und den einzigen Ort auf der Welt verlieren, den man als Zuhause bezeichnen kann. Es sind Kräfte erschienen, wie sie die Welt schon seit langem nicht mehr gesehen hat.“ (Viktor Orban, ungarischer Ministerpräsident)

Der Flüchtligsdeal

Seit 2015 erlebt Europa seine schlimmste Migrationskrise in der jüngeren Geschichte und kämpft mit Hunderttausenden von Flüchtlingen und Migranten, die vor den Feindseligkeiten in den Ländern des Nahen Ostens und Nordafrikas fliehen, wobei Italien und Griechenland die Haupteinstiegspunkte sind.

Im März 2016 einigten sich die Türkei und die Europäische Union auf ein Abkommen, in dessen Rahmen Ankara sich verpflichtete, alle undokumentierten Migrant / inn / en, die in EU-Staaten ankommen, im Austausch für die Unterbringung syrischer Flüchtlinge in der Türkei zu übernehmen sowie für größere Zugeständnisse bei Mitgliedschaft und Visa. Nahezu die Hälfte der Migranten, die aus der Türkei auf die griechischen Inseln übersetzten, wurden weiter auf das griechische Festland gebracht.Wie viele sind davon schon heimlich als Resettlement-Flüchtlinge auf Europasflugplätzen gelandet? Für alle begriffsstutzigen: Der Begriff Resettlement (engl. für ‚Umsiedlung‘) bezeichnet sowohl die dauerhafte, als auch die zeitlich begrenzte Aufnahme und Eingliederung von besonders gefährdeten Flüchtlingen von einem zur Aufnahme bereiten Drittstaat, der ihnen entweder vollen Flüchtlingsstatus oder nur temporären humanitären Schutz zuerkennt und ihnen deshalb die Möglichkeit bietet, sich im Land zu integrieren.

Hotspot Lampedusa nach Brandanschlägen durch Migranten geschlossen

 

Verteidigungsministerium (DoD) arbeitet mit Hollywood zusammen um die Kriegspropaganda zu verkaufen

Folgen sie uns auf Facebook , nie etwas verpassen oder diskutieren sie mit!

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.