Merkel-Regime entfesselt neuen Hurrikan der unregistrierten Flüchtlinge auf das Mitteleuropa 2018

Das Merkel-Regime hat sich nicht im Migrationskonflikt geeinigt, nein es entfacht einen neuen Hurrikan der unregistrierten Flüchtlinge auf das Mitteleuropa 2018.
Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Das Merkel-Regime hat sich nicht im Migrationskonflikt geeinigt, nein es entfacht einen neuen Hurrikan der unregistrierten Flüchtlinge auf das Mitteleuropa 2018.

Nach der Einigung der CDU und CSU im Migrationskonflikt wird aus dem deutschen Innenminister Seehofer, der ,,deutsche Dehhofer.“ Das Merkel-Regime macht Deutschland, nach 2015 erneut zum Auslöser des Hurrikans der unregistrierten Flüchtlinge auf das Mitteleuropa 2018. Wer kann nun noch den Hurrikan der unregistrierten Flüchtlinge auf das Mitteleuropa 2018 aufhalten? Ist Europa, was dem Untergang geweiht ist , noch zu retten fragen sich die Menschen im Merkel unterdrückten Europa?

Dass ein massiver Anstieg der Schleppertätigkeit auf der Balkanroute festzustellen ist kein Geheimnis, aber, es ist auch Tatsache das mehr als 80.000 Migranten am Weg nach Mitteleuropa 2018 sind. Das Merkel-Regime ruft förmig nach ihnen mit ihrer Fortsetzung der Politik ,,wir schaffen das.“  Genau wie 2015 wird Österreich das erste Opfer der Merkel-Kanalisation werden. Erinnern wir uns an 2015 die kleine Alpenrepublik war im Alptraum das Haupttransitland  der unregistrierten Flüchtlinge in Mitteleuropa. Was der Alpenregion mehr als 100 000 Asylanträge gebracht hat. Österreich hat pro Kopf schon mehr Migranten und Flüchtlinge aufgenommen als Deutschland. Jetzt muss Schluss sein mit weiteren Zugeständnissen.

Denkt Merkel dass Österreich nach wie vor der kleine „Bruder“ der Deutschen ist und Befehle empfängt, und dass Kurz wie Faymann einknickt?   In der Schicksalsnacht von 4. auf 5. September 2015 wählte zuerst der österreichische Kanzler Faymann die Telefonnummer von Frau Merkel. „Balken auf für die Menschlichkeit“, so lautete die Devise des Kanzlers. Auch Merkel habe dann gesagt, die Balken müssten rauf. Aber die Initiative ist von der damaligen Regierung FAYMANN in Österreich ausgegangen.  Literaturempfehlung: Zeit Online Was geschah wirklich?

Szenarien die drohen

Wenn Österreich nicht zum größten europäischen Flüchtlingslager  des Merkel-Regimes verkommen will, muss es seine noch auf dem Papier vorhanden Grenzen schützen. Aber wie soll das gehen? Österreich hat ein Pro-EU eingestellten Bundeskanzler? Die Bayern werden jeden registrierten Flüchtling zurückdrängen, dann zeigt sich auch in Österreich auch ob ein Pro-EU Chamäleon zum Bundeskanzler gemacht wurde. Wenn der österreichische Bundeskanzler Kurz kein Chamäleon ist was seine Farben wechselt wie es grad genehm ist dann wird auch er die Flüchtlinge und Migranten des neuen Hurrikans der unregistrierten Flüchtlinge der auf Mitteleuropa und Zentral-Europa 2018 trifft zurückweisen.

Also was könnte könnte nun geschehen nach der Einigung des  Merkel-Regims im Migrationskonflikt und im entfachten Hurrikan der unregistrierten Flüchtlinge? Österreich weist ab sofort alle ankommenden  Flüchtlinge und Migranten an der italienischen und slowenischen Grenze zurück. Irgendwann landet dann das Merkel-Regime  mit seiner völkerfeindlichen, Migrationspolitik dort hin wo es hingehört! Zur Merkeldoktrin gebalgten  europäischen Außengrenze! Nur so  kann sich Europa im neu entfesselt  Hurrikan der unregistrierten Flüchtlinge auf  Mitteleuropa 2018 währen!

Es sind illegale Eindringlinge die der größte Teil von Europa nicht haben will. Da sollten zum Schutz der Europäer auch endlich alle legalen Maßnahmen zur Abschreckung weiterer Wirtschaftsflüchlingen eingesetzt werden. Es kann nicht sein, dass EU Partner mit Durchschleusen schleppen das Merkel-Regime unterstützen!

Folgen Sie uns auf Twitter oder Facebook!  Sie haben Ergänzungen, dann hinterlassen Sie doch bitte einen Kommentar auf unserer Facebookseite!

Ähnliche Beiträge

Islam Religion des Friedens mit Zukunftsvisionen für Europa

Führte die Migrationspolitik in Deutschland zum politischen Aufstand?

Der deutsche Innenminister lässt die Rücktrittsdrohung im Migrationskonflikt fallen

Verwandte Austria Netz Nachrichten

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.