Was ist das nur für ein Staat unter Merkel geworden, diejenigen die die Wahrheit aussprechen, werden von der Polizei verfolgt

Nachrichten heute: Die Wahrheit tut immer weh, Frau Merkel!

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Was ist das nur für ein Staat unter Bundeskanzlerin Angela Merkel geworden, diejenigen die die Wahrheit aussprechen, werden von der Polizei verfolgt

Diejenigen die wie, Bundeskanzlerin Merkel verantwortlich sind, für hunderttausende Übergriffe, in ganz Deutschland, lässt man in Ruhe! Unfassbar! „Merkels Tote“ Polizei prüft Tweet von AfD-Mann Pretzell. Schon kurz nach dem Anschlag in Berlin meldete sich AfD-Mann Marcus Pretzell via Twitter zu Wort. Am Anschlag sei die Bundeskanzlerin  schuld. Die Münchner Polizei will diese Aussage „strafrechtlich prüfen“. Die Polizei  soll lieber mal prüfen, ob man Bundeskanzlerin Angela Merkel nicht wegen Beihilfe zum Mord in mehreren Fällen zur Verantwortung ziehen kann. Wer hat dass alles erst möglich gemacht, mit WORTE, “ wir schaffen das“, waren es nicht die Worte der Kanzlerin, als sie die Grenzen öffnete, und der unkontrollierte Zustrom der „muslimischen Welt“ begann? Ich hoffe, dass Angehörige der Opfer die richtigen rechtlichen Konsequenzen ziehen. Also ich wüsste wen ich verklagen würde, auch, wenn die Klage dann abgewiesen wird.

Koran, Sure 911

„Töte im Dschihad Kuffar wo immer Du Sie findest. Doch zur Ehren des Propheten und des allmächtigen Allah.  Lasse am Ort des Triumphes, immer deine Ausweisepapiere zurück. Auf dass die 72 Jungfrauen, ihren Gatten erkennen.“

Islamistische Terroranschläge, ohne am Tatort zurückgelassene Ausweise sind grundsätzöich nicht gestattet.
Offenbahr verändert sich am Skript der inszenierten Terroranschläge nicht viel:

Die Merkels Behörden finden immer wieder Ausweise, der Täter, unter andren wie beim 9.11 & Charlie Hebdo , so wurde jetzt auch im LKW, der in Berlin über den Weihnachtsmarkt rasste und mind. 12 Menschen in den Tod riss, ein Ausweisdokument gefunden, der die Identität des islamistischen Terroristen entlarvt. Leute, die vor 1 Jahr Pegida bei Facebook geliked hatten, wurden mit Foto und vollständigem Namen in der BILD veröffentlicht. Anschlag in Berlin Polizei fahndet mit diesem Bild nach Terror-Verdächtigem Anis A.

Dies mal ist der Sündenbock der Merkel-Politik  ein junger Mann aus Tunesien. Der in den nächsten Tage von der Polizei gestellt und erschossen wird. Nur ein toter Terrorist kann seine Unschuld nicht glaubhaft beteuern. Hier stinkt vieles. Das merkt man doch. Und mit Berlin . Naja der Täter freut sich wirklich denke ich denn zuerst haben die einen verdächtigen und dann wieder nicht. Der richtige Täter hat dadurch 24 Stunden freie Bahn gehabt. Mich würde nicht wundern wenn man im TV bald hört das der oder die Täter nun in Syrien sind. Die deutsche Regierung macht es sich zu einfach . Das kotzt mich schon lange an.

Bei dem Terroverdächtigen handelt es sich um einen tunesischen Flüchtling.

Anis A. hat bereits mehr als 10 verschiedene Namen benutzt. Den Behörden war er als „Problemfall“ bekannt. Im August wurde Anis A. schon einmal festgenommen, allerdings wieder auf freien Fuß gesetzt.

Anis A. ist wegen Körperverletzung polizeibekannt, konnte aber nicht angeklagt werden, weil Anis A. untergetaucht ist. In Finnland geht man schon davon aus, das beim Berlin Anschlag was vertuscht werden soll. Man sucht wohl händeringend nach einen NICHT Flüchtling. Damit Bundeskanzlerin nicht unter Beschuss kommt und das Volk ruhig bleibt.

Bildquelle: Von https://www.flickr.com/photos/eppofficial/ – https://www.flickr.com/photos/eppofficial/25738722632/, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=47997163

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.

Schreibe einen Kommentar