Deutschlands Nachrichtensender online: Die Zahl, eine Millionen, Flüchtlinge, die bereits 2016 in Deutschland eingetroffen sind sehr realistisch! Im Verhältnis zu den 130 000 aufgegriffenen illegalen Personen in Österreich

Deutschland Nachrichtensender online: Österreich hatte 2015 690 000 Aufgriffe und Deutschland, hatte nach seiner eigenen Statistik 2.1 Millionen Flüchtlinge. Also belief sich die Zahl der aufgegriffenen illegalen Personen in Österreich im Verhältnis zu Deutschlands Flüchtlingszahlen 7 zu 1. Das heißt, sieben Flüchtlinge sind, in Deutschland angekommen einer wurde nur in Österreich erwischt beim illegalen Grenzübertritt. Wieweit soll das Verhältnis 2016 anders sein?

Sind in Deutschland nun wirklich bereits mehr als 1 Millionen Flüchtlinge angekommen? Diese Zahl ist nicht unrealistisch. Deutschland der Hauptimporteur bei der Flüchtlingskrise hatte letztes Jahr 2,1 Millionen Flüchtlinge importiert. Österreich Hauptlieferant von Deutschland, hatte im Jahr 2015 690 000 Aufgriffe von illegalen Flüchtlingen in Österreich. Die mittels Vertrag mit Deutschland erfolgreich exportiert worden. 2016 hat Österreich bereits am 31. Juni 130 000 Aufgriffe von illegalen Flüchtlingen auf österreichischen Boden.

Deutschlands Nachrichtensender online: Die Zahl, eine Millionen, Flüchtlinge, die bereits 2016 in Deutschland eingetroffen sind sehr realistisch! Im Verhältnis zu den 130 000 aufgegriffenen illegalen Personen in Österreich
Deutschland Nachrichtensender online- Bereits mehr als, 1 Millionen Flüchtlinge 2016 in Deutschland

Aber laut Bundesregierung von Österreich sind keine Flüchtlinge in Österreich angenommen. Logischerweise müssten sie ja exportiert worden sein. Wie weit die Verträge von 2015 mit der Bundeskanzlerin Angela Merkel noch Gültigkeit haben, wird uns bald der österreichische Bundeskanzler Kern bestätigen. Auch Österreich hat seine Farbe der Bevölkerung schon leicht geändert. Nun kann die Bundeskanzlerin wieder singen wir schaffen das!

Deutschland Nachrichtensender online: Eine Wende braucht das Buntland in der Willkommenspolitik!

Es ist Zeit für eine Wende, die Altparteien haben jeden Sinn zur Realität verloren. Zurzeit, herrscht, in der Politik nur noch, Korruption und Betrug, am Bürger! Um alles genau da zu legen, was die Regierenden für Verbrechen treiben, müsste man ein Buch mit 20.000 Seiten schreiben.

Es werden Menschen mit Milliarden von Steuergeldern, zu 80% Verbrecher aus anderen Ländern zu uns geholt, welche man Kriegsflüchtlinge nennt und versucht deren Kriminelle angebliche Glaubensrichtung bei uns zu integrieren. Angeblich alles hochintelligente Facharbeiter. Angeblich ist es eine Bereicherung und dient der Vermischung zur Eindämmung der Inzucht. Wobei jeder weiß, dass es in den Ländern aus dem diese Invasoren kommen, Inzucht normal ist. Da man das deutsche Volk nicht vertreiben kann, versucht man hier es mit aller Gewalt herauszuzüchten.

Leider ist der Deutsche sehr gutgläubig und man kann ihm sehr schnell ein schlechtes Gewissen einreden. So ist es auch möglich, schnell die Nazikeule zu schwingen wenn etwas nicht nach dem Willen unser Regierenden läuft, denkt man nicht so wie sie, ist man ein Nazi. Ein Schimpfwort welche eigentlich nicht gibt, wenn man sich mal die Definition und Herkunft des Wortes anschaut.