Werbung
Verleugnung der eignen Identität für ihn kein Fremdwort für Grünen, Bundespräsidenten bei der Österreich Wahl

Österreich Wahl Van de Bellen eine Tickende Zeitbombe?

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Sharing is caring!

Österreich Wahl Heimat Verrat, Täuschung, Unliebsamer Beigeschmack eines Grünen Bundespräsidentenkandidaten bei der suche in der Vergangenheit der Familie

Fragen die den Österreich Wahl Kampf um das höchste Amt in der Republik beeinflussen könnten. Wer ist wirklich Alexander van de Bellen. Oder besser gefragt brauchen wir einen Bundespräsidenten mit Heimat Verrat in der Familiengeschichte und das nicht nur einmal.  Ist Österreich ein  neues Opfer in der Familiengeschichte der van de Bellens? Droht nun österreich der Heimat Verrat mit einem grünen Bundespräsidenten? Aber auch eine Verleugnung der eigenen Identität in der Familiengeschichte und für ihn, kein Fremdwort!

Im Wahlkampf wurden Aussagen getätigt vom Grünen Kandidaten Alexander van de Bellen. Allein im letzten Wahlkampf Interview im ORF bezeichnete er sich von Bolschewiken verfolgt, aber auch von Stalin. Aber in seinem Wahlkampf Interview Ließ er viele Menschen im Unklaren warum er mit seiner Familie verfolgt wurde. Und wie er mit seiner Familie zu dem Adelstitel kam, ein großes Geheimnis, was nun durch russische Medien und Historiker und Archivaren wie Valeri Kusmin  für Sputnik im Pskower Archiv recherchierten.   Bislang unveröffentlichte Details über die russischen Wurzeln von Alexander van der Bellen, kamen dabei an das Licht des Tages. Gehen wir  der ersten Frage nach:

Wer ist wirklich Alexander van de Bellen bei der  Österreich Wahl zum neuen Bundespräsidenten

Erste Hinweise haben wir  in Pressemitteilungen 2007 gefunden, wo es keine Antwort gab. Zitat. Van Staa: Van der Bellen soll Auskunft über seine Familie geben 06.03.2007  (DiePresse.com)

Der Tiroler Landeshauptmann Van Staa stellt das Gerücht in den Raum, dass die Familie des Grünen-Chefs „unter nicht geklärten Umständen“ von Estland nach Tirol gekommen sei.  Pressekonferenz gegenüber einem Journalisten die Aussage getätigt, wenn eine Familie während des Krieges aus Estland nach „Nazi-Deutschland“ geflüchtet und 1944 von Wien ins Tirol Kaunertal gezogen ist, so könne dies nur mit Duldung des damaligen Systems oder durch den Schutz eines hochrangigen Nazis möglich gewesen sein. …Fragen die zu dieser Zeit leider nicht beantwortet wurden, und heute, politischen Sprengstoff bieten, im  Österreich Wahl – Kampf um das höchste Amt der Republik.,

Brauchen wir einen Bundespräsidenten mit Heimat Verrat in seiner  Familiengeschichte und das nicht nur einmal,.in Österreich

Hier ein kleines Beispiel in der Familiengeschichte der van der Bellens . Wenn jemand einen Schwur  leistet sollte er gehalten werden. Aber nicht nur von einer Person sondern auch von seiner Familie.

Zitat„Ich, Alexander Von-der-Bellen, ehemaliger niederländischer Staatsbürger, verspreche und verpflichte mich (…), ohne die Erlaubnis oder Verfügung Seiner Kaiserlichen Majestät nicht ins Ausland zu reisen und keine Dienste fremden Staaten zu leisten sowie keine Freundschaft mit den Gegnern Seiner Kaiserlichen Majestät zu pflegen; (…) und falls mir im Sinne meines Dienstes Seiner Majestät ein Geheimnis anvertraut werden sollte, verpflichte ich mich, dieses Geheimnis zu bewahren und niemandem zu verraten, der es nicht kennen darf. „Quelle https://de.sputniknews.com/politik/20161114313323834-alexander-van-der-bellen-russland-treue-schwor/

 Droht nun bei der Österreich Wahl ein neuer Heimat Verrat mit einem grünen Bundespräsidenten?

In diesem Zusammenhang sollte jeder Österreicher seine Werbung für den Islam geprägten Großstaat von Europa beachten. In den letzten drei Generationen der van der Bellen gab es immer einen Landesverräter.Sein Großvater hat Holland den Rücken gekehrt wurd Russe! Sein Vater wurde vom Russen zum Staatsbürger von Estland aber auch Staatsbürger von Österreich! Wird nun Alexander van der Bellen der heutige Bundespräsidentschaftskandidat nun bald Staatsbürger des Islam geprägten Europas? Brauchen wir einen erneuten Verrat an der Heimat?

Österreich Wahl: Van de Bellen Verleugnung der eignen Identität für ihn kein Fremdwort oder? 

Erst 1958 wurden die Van der Bellens österreichische Staatsbürger. Heute bekäme Alexander Van der Bellen jederzeit einen estnischen Reisepass. Nach der Wiederherstellung der Unabhängigkeit galten Nachkommen von Personen, die am 16. Juni 1940 estnische Staatsbürger waren, automatisch als Bürger des Landes.

Von Bolschewiken verfolgt; aber auch von Stalin. „Er bezeichnet sich als ‚Flüchtlingskind‘, obwohl er in Österreich geboren ist. Auch jetzt wieder seit längerer Zeit in Wien wohnt,“
Geboren wurde er nicht als estnischer Staatsbürger  sondern als Österreicher  Als Kind von  Mutter Alma (geborene Siebold, eine Russland-Deutschen) und Vater Alexander van de Bellen.

Die mit dem kleinen Alexander 1944 in Wien ankamen. Ja sie galten  als estnische Flüchtlinge. Ursprünglich hatte die Familie holländische Wurzeln, und war 1917 schon einmal gefohen. Die gutbürgerlichen, kleinadeligen Vorfahren als Wirtschaftsflüchtlinge wollten nichts mit den Bolschewiki zu tun haben, Aber warum?

Das sind doch keine Flüchtlinge, sondern Wirtschaftsflüchtlinge den feinen Unterschied sollte man schon nennen. Niemand hatte die Sowjetunion zu fürchten. Das waren nur Revisionisten und konterrevolutionäre Agenten des Merkantilismus( bezeichnet die Wirtschaftspolitik und Wirtschaftstheorie des absolutistischen Staates in der Epoche des Frühkapitalismus) und Kapitalismus.
Diese reaktionären Großbürger haben das antifaschistische Paradies der Arbeiterklasse verlassen und sich dem heldenhaften Aufbruch, der kommunistischen Kräfte, verweigert.

Wie er mit seiner Familie zu dem Adels Titel kam

Mit hoher Wahrscheinlichkeit hat Alexander van de Bellen Großvater Abraham Von der Bellen im Krieg gegen Napoleon (in Russland bekannt als Vaterländischer Krieg 1812) gekämpft.  im selben Jahr bekam er mit den St.-Wladimir-Orden verliehen, mit dem sowohl militärische als auch zivile Verdienste gewürdigt wurden. Dank diesem Orden wurde Von der Bellen dann ins staatliche Adelssystem aufgenommen. Diese erste Von-der-Bellen-Generation besaß bereits mehrere Grundstücke im Gouvernement Pskow. kommt da auch ein teil seines Hasses auf Russland her? was er auch öffentlich im österreich Wahlkampf – Interwie erkennen ließ.

Gouvernement Pskow.

Im Jahr 1897 hatte das Gouvernement 1.122.317 Einwohner. Davon waren 1.063.007 Russen und 25.458 Esten, daneben gab es kleinere Gruppen von Juden, Polen, Deutschen und Letten.
Nach seinem Studium war das Leben von Junior Van der Bellens eng mit den regionalen Behörden im Gouvernement Pskow verbunden. In den späten 1880er-Jahren begann im Russischen Reich eine Verwaltungsreform.  Der junge Spezialist des Bankenwesen bekam eine Stelle in der Gouvernements-Regierung. Er beschäftigte sich mit Eigentums- und Haushaltsverwaltung, Steuerabzügen, der Unterhaltung von Gebäuden, dem Straßenbau und vielen anderen Fragen der Infrastruktur.

Um 1914, kurz vor Ausbruch des Ersten Weltkriege. Also noch vor Beginn der Revolution 1917.  Waren Verdienste und Autorität Alexander Van der Ballens jr. so groß, dass er zum Leiter des sogenannten „Semstwo“, der Länderverwaltung des Pskower Gouvernements berufen wurde. Nachdem der Zar abgedankt hatte, begann die Übergangsregierung mit der Umsetzung ihrer Reformen. Gouverneure wurden abgesetzt und durch Kommissare ersetzt. Nachdem der letzte bekannte Pskower Gouverneur Boris Kaschkarow seinen Posten auf gab, wurde

Alexander Van der Bellen Junior zu seinen Nachfolger ernannt. Nach Ansicht der provisorischen Regierung in Petrograd (Sankt Petersburg) hätte niemand besser als er zu dieser Zeit die Situation in der Region einschätzen können. In einen Appell wandte sich Van der Bellen an die Einwohner des Gebietes.  Bat sie um Unterstützung der Provisorischen Regierung; keine Massenunruhen, keine Plünderungen zu verüben.

Welche Rolle könnte dieser Fund im Netz  bei der Österreich Wahl zum Bundespräsidenten spielen?

Was wir noch bei der Suche in der Vergangenheit gefunden haben wollen wir ansatzweise zeigen:  Alexander van der Bellen Geschäftsführer, Regierungsangelegenheiten & Rechtsanwalt Christopher Walker Regional Director, Regierungsangelegenheiten DELTA AIR LINES, INC. 1212 New York Avenue, NW Washington, DC 20005 (202) 842 & ndash; 4184 sascha.vanderbellen@delta.com chris.walker@delta.com Eins wissen wir nur bis jetzt bei dem van der Bellen wurde fast immer der Name des Vaters auf den Sohn weitergegeben. Noch haben wir keine Zusammenhang zwischen diese Person und unseren Bundespräsidentschaftskandidaten der Grünen  Österreich Wahl gefunden. Was nicht heißen will dass es dort keine Zusammenhänge gibt. Eins wissen wir genau das Alexander im russischen auch Sascha ist wenn man diese Mail Adresse bei Google eingibt landen wir immer wieder bei unseren grünen Freund

Fazit

Was mir zu Denken gibt ist die Tatsache das noch immer 49% Van der Bellen wählen wollen wo man doch jetzt schon zigmale von ihm gehört hat das er für offene Grenzen und noch mehr Zuwanderung steht das sein Ziel ist Österreich mit Ausländer zu vermischen damit der Weg frei wird für eine Zentralistische EU, unter einen Van der Bellen wird sich auch Innenpolitisch nichts ändern sondern alles beim Alten bleiben denn dem Realitätsfremden Grünen

In diesen Artikel finden wir immer wieder das freimaurerische denken Alexander van der Bellen und seiner Vorfahren. Waren dies Freimaurer? Das Denken eines Freimaurer brachte van der Bellen erst einen rusischen Adelstitel ein.  Bringt, heute einen Bundespräsidentschaftskandidaten hervor.   Bringt dieses denken vielleicht den Untergang des Nationalstaates Österreich?

Bildquelle: YouTube Ehrliche Worte von Lügenbaron Alexander van der Bellen

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.
shares