Werbung

Oktoberfest Wiesen ein Affenkäfig für Deutsche?

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Sharing is caring!

Oktoberfest Wiesen der Affenkäfig der deutschen Parallelgesellschaft im besetzten Deutschland. Was hat man aus unserer Heimat nur gemacht?

Wie eingezäunte Affen im Zoo feiern die Menschen auf der Oktoberfest Wiesen , aber irgendwie scheint es niemanden zu stören. Die Bahn muss ihr Sicherheitspersonal aufstocken, kaum noch eine Frau läuft ohne CS-Gas durch die Stadt, aber niemanden stört es. Das Rentenniveau wird auf 47,5% gesenkt, die Kinderarmut steigt, aber niemanden kümmert es. Uns wird Vollbeschäftigung vorgegaukelt obwohl es noch nie so viele Zeitarbeiter Niedriglöhner oder Aufstocker gab, Kinderheirat oder Frauenunterdrückung durch die Vollverschleierung gehören zum Alltag, niemand regt sich auf.

Grenzschutz und alles das was einen Staat ausmacht wird aufgegeben, alle dürfen rein alle dürfen bleiben, das pure Chaos ist ausgebrochen aber niemanden stört es.

Oktoberfest Wiesen der Affenkäfig der deutschen Parallelgesellschaft im besetzten Deutschland. Was hat man aus unserer Heimat nur gemacht ?
Seit 1810 findet das Oktoberfest in München statt und auch heuer werden wohl wieder um die sieben Millionen Liter Bier und etwa 500.000 Hendl konsumiert werden. Eines der insgesamt 37 Festzelte wurde neu herausgeputzt – das „Hackerzelt“ der Brauerei Hacker-Pschorr. An den Wänden gab es immer schon gemaltes typisches Münchner Treiben, z.B. am Viktualienmarkt oder Odeonsplatz sehen. Nun wurden die Malereien erneuert: Und weil München so „bunt“ ist, hält jetzt auch am traditionellsten Volksfest der bayerischen Landeshauptstadt der Islam Einzug.

Rentner sammeln Flaschen Hartz4 Empfänger essen Nudeln mit Ketchup aber Asylanten fahren umsonst mit der Bahn, bekommen einen Reinigungsdienst gestellt und haben 1000 Helfer an ihrer Seite, aber auch diese Ungerechtigkeit scheint niemanden zu stören. 50% deines Gehaltes werden dir abgenommen und trotzdem landest du nach einem Jahr auf Hartz4, auch wenn du 20 Jahre eingezahlt hast, auch das findet niemand merkwürdig, obwohl jemand mehr hat als du, der gerade gestern illegal eingereist ist.

Du musst erstmal deine Reserven verbrauchen deinen Schmuck und dein Auto verkaufen, und wenn du nichts mehr hast, dann bekommst du Hartz4, diese Demütigung muss nur ein Einheimischer über sich ergehen lassen.

Die Wirte der Oktoberfest Wiesen werden sich ganz sicher bei Frau Merkel bedanken.

Auf deren Unterstützung braucht diese Frau nicht mehr zu hoffen. Das kommt halt davon, wenn man Millionen Fremde Menschen ohne Papiere ins Land bittet. Aber es wird den Niedergang dieser Frau nur weiter beschleunigen.

Derartiges war bisher noch nicht über diese Veranstaltung zu lesen. Zum ersten Mal in der 100-jährigen Geschichte der Oktoberfest Wiesen  ist das Wetter so schlecht, dass die Biergärten leerbleiben. Man könnte auch sagen: einmal musste es ja so kommen. Oder gibt es doch andere Gründe? Genaueres weiß man nicht. Die Wiesnwirte sollten sich ein Beispiel an unserer Kanzlerin nehmen und sich gegenseitig zurufen: „Wir schaffen das!“

Mit dem Wetter hat das überhaupt nichts zu tun. Aber mit Merkels unverantwortlicher Flüchtlingspolitik und mit der Angst der Menschen in München beim Oktoberfest bei einem Terroranschlag getötet zu werden. Wenn man die vielen Meldungen im Land liest, wo Klein-Terror stattfindet, und die Poltik kann die Menschen nicht wirklich schützen, muss man sich doch über die Reaktion der Leute nicht wundern. Merkel machts möglich – ozapft is!

mich gängeln zu lassen mit Sicherheitschecks, Zäunen, Security. Alles ohne Grund? Nein! Terrorgefahr. Paris, Nizza, München. Ohne mich. Mein Bier trinke ich in meinem Garten, da ist es ruhig und sicher. Und meine Frau muss sich nicht von Zuwanderern anfingern lassen. Danke, Merkel, Deutschland verändert sich – leider in die falsche Richtung. Hoffen wir, dass es mal eine Regierung geben wird, die fleißige Menschen belohnt und die Diebe und Fummler ganz schnell wieder nach Hause schickt.

Juhuu..nun kommt ja richtig Stimmung zur Wiesen auf.. wie kann man auch so eine traumatisierte Fachkraft abweisen..tzz..das geht doch nicht, gebt ihm doch zur Entschuldigung ein paar Freibier…

> Als Polizisten ihm Handschellen anlegten, kollabierte er. Der Mann kam ins Krankenhaus. Er wohnt in einem Münchner Asylbewerberheim.<<

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.
shares