Online News: Bleiburg gedenkend Ermordung der kroatischen Faschisten und Zivilisten

Tausende Kroaten werden auch 2018 wieder nach Bleiburg/Kärnten pilgern um an Ihre Liebsten zu gedenken die 1945 von jugoslawischen Partisanen ermordet wurden Tausende von Kroaten werden voraussichtlich in Bleiburg versammeln um am Samstag das umstrittene Gedenken an die Ermordung der kroatischen Faschisten und Zivilisten , die von jugoslawischen Partisanen im Jahr 1945 abzuhalten. Die Veranstaltung wird seit mehr als drei Jahrzehnten jährlich im Mai abgehalten. Um die Ermordung von Anhängern der Ustasa, der kroatischen Gruppe, die den faschistischen Kriegszustand dieses Landes am Ende des Zweiten Weltkriegs zu gedenken. Online News Bleiburg/Kärnten. Bis zu 15.000 Kroaten pilgern jedes Jahr nach Südkärnten. Um an einer Gedenkfeier zu Ehren gefallener kroatischer Soldaten nach dem Zweiten Weltkrieg teilzunehmen. Diese Gedenkfeier soll zum größten Treffen … Read more

Online News Bleiburg zum Kriegsgebiet der Ideologie erklärt

Online News aus dem Kriegsgebiet der Ideologie – Bereits im Vorfeld der Gedenkfeier zum Massenmord in Bleiburg wird die Stadt systematisch und hermetisch abgeriegelt Straßensperrungen kommen einer ideologischen Kriegsgebietserklärung gleich.

Online News aus dem Kriegsgebiet der Ideologie – Bereits im Vorfeld der Gedenkfeier zum Massenmord in Bleiburg wird die Stadt systematisch und hermetisch abgeriegelt Straßensperrungen kommen einer ideologischen Kriegsgebietserklärung gleich. Bis zu 15.000 Kroaten pilgern jedes Jahr nach Südkärnten. Um an einer Gedenkfeier zu Ehren gefallener kroatischer Soldaten nach dem Zweiten Weltkrieg teilzunehmen. Viele Jahre war die Gedenkfeier für faschistische Ustascha-Soldaten im Kärntner Bleiburg (Pliberk) wenig bekannt. Die aktuellen online News aus dem Kriegsgebiet der Ideologie in Bleiburg sollten jeden in Europa zu denken geben. Morgen begeht Bleiburg seinen 73. Jahrestag des Massenmordes an Kriegsflüchtlingen der Ustascha und Zivilisten. In den wirren Tagen nach der Niederlage von Nazi-Deutschland wurden hier mehr als 70 000 Menschen systematisch hingerichtet. Was das erschreckende … Read more

Politik online News Australien/New South Wales, Justiz im Scharia-Stil?

Politik online News Australien-New South Wales, Justiz im Scharia-Stil_

10 Schläge pro Stunde, jede Stunde von 9 bis 17 Uhr“: New South Wales debattiert über die Justiz im Scharia-Stil, Politik online News  Australien New South Wales ist ein australischer Bundesstaat im Südosten Australiens. Der vor allem für seine Küstenstädte und Nationalparks bekannt ist. Politik online News aus Australien! Der rechte Carlingford-Zweig der Liberalen Partei in New South Wales wird laut lokalen Medienberichten darüber debattieren, ob Scharia-Stil artige Bestrafung in Form von Peitschenhieben eingeführt werden soll. Die körperliche Scharia-Bestrafung würde aus einer Anzahl von Peitschenhieben  bestehen, die je nach Schwere des Verbrechens verhängt werden. Oder wenn es sich um ein erneute Gewalttat handeln würde. Carlingford Branch Präsident George Popowski schlägt 10 Peitschenhiebe für Kleindiebstahl vor. 1.000 Peitschenhiebe für den Diebstahl eines … Read more

Politik online News aus der Ägäis: türkisches Frachtschiff rammt griechisches Kanonenboot

Politik online News aus der Ägäis: türkisches Frachtschiff rammt griechisches Kanonenboot

Türkisches Frachtschiff „rammt“ griechisches Kanonenboot  im Mittelmeer, das wegen nicht genehmigter Migrantenüberquerungen  auf Patrouille war – die aktuellen Politik online News aus der Ägäis Ein türkisches Frachtschiff kam in engen Kontakt und stieß mit einen griechischen Kanonenboot zusammen. Das wegen nicht genehmigter Migrantenüberquerungen in der Ägäis auf Patrouille war. Die griechische Marine sagte, dass ihr 55 Meter langes Armatolos-Kanonenboot als Teil einer NATO-Operation an der Insel Lesbos patrouillierte. Als ein türkisches Frachtschiff sich gegen 4 Uhr Ortszeit ihrem Boot näherte und es rammte. Berichtet die Nachrichtenagentur Reuters in seinen aktuellen Politik online News aus der Ägäis. Danach beschleunigte  das türkische Frachtschiff in Richtung der türkischen Küste und reagierte nicht auf Funkrufe des griechischen Kanonenbootes, heißt es in der Erklärung der … Read more