Bereits schwere Blechlawinen ziehen Richtung Köln Bonn Flughafen die Polizei Nordrhein-Westfalen gibt schon Warnmeldungen heraus. Bitte bleiben sie zu Hause!

Köln. Bonn. Berlin. Polizei in Nordrhein-Westfalen warnt. Viele Menschen aus ganz Deutschland, schwer mit Blumen, Teddybären und Fähnchen bewaffnet machen sich auf den Weg zum Köln Bonn Flughafen. Sie wollen die neuen ankommenden Flüchtlinge begrüßen.

Aber die Polizei Nordrhein Westfalen warnt bereits im Vorfeld, das es zu erheblichen Verkehrsproblemen kommen könnte. Aber die Gefahr von Rechten Pegida Anhängern wäre auch nicht zu unterschätzen. Auch Brigaden der Antifa sind vom System abkommandiert worden.

Mit einem Großaufgebot von 5000 Polizisten und 10 Wasserwerfern der Polizei in Nordrhein Westfalen, wolle man die ankommenden schützen. Bitte bleiben sie zu Hause noch einmal der Aufruf der Polizei! Sie bringen sich und die ankommenden in Gefahr! Bitte bringen sie ihreWillkommensgeschenke für die ankommenden traumatisierten Flüchtlinge in die Polizeiwache des Köln Bonner Flughafens aber bitte erst in den Morgenstunden.