Kosovos Präsident Hashim Thaci lehnt den Vorschlag von Serbien ab

Präsident Hashim Thaci und Tony Blair mit Unabhängigkeitserklärung des Kosovo
Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Jede Teilung des Kosovo, der sich vor zehn Jahren von Serbien abspaltete, sei „inakzeptabel“, sagt Präsident Hashim Thaci.

Der Präsident des Kosovo, Hashim Thaci, hat eine Teilung durch das Nachbarland Serbien im Rahmen der Verhandlungen über die Beendigung eines langjährigen Konflikts zwischen den beiden Ländern ausgeschlossen.  Thaci sagte am Dienstag, dass jede Teilung des Kosovo, die sich vor 10 Jahren von Serbienabspaltete, „inakzeptabel“ sei. Kosovos Präsident Hashim Thaci:  „Ich möchte den Menschen im Kosovo versichern, dass es keine Macht geben wird, die den Kosovo dazu bringen wird, zu diskutieren und … der Teilung zuzustimmen“. Sagte er auf einer Pressekonferenz.

Ländern ausgeschlossen.

Präsident Hashim Thaci sagte am Dienstag, dass jede Teilung des Kosovo, die sich vor 10 Jahren von Serbien abspaltete, „inakzeptabel“ sei.

„Ich möchte den Menschen im Kosovo versichern, dass es keine Macht geben wird, die den Kosovo dazu bringen wird, zu diskutieren und … der Teilung zuzustimmen“, sagte er auf einer Pressekonferenz.

Ein Abkommen über „gegenseitige Anerkennung“ zwischen Serbien und dem Kosovo müsse so bald wie möglich erreicht werden. Fügte Thaci am Mittwoch hinzu und könnte eine „Korrektur“ der Grenzen beinhalten.

Abgrenzungsvorschlag

Präsident Hashim Thaci Kommentare folgten dem Aufruf des serbischen Präsidenten Aleksandar Vucic Anfang der Woche zu einem „Abgrenzungs“ -Abkommen zwischen den beiden Ländern. Die in einen lang andauernden Streit verwickelt sind, der die Ambitionen beider Seiten, der Europäischen Unionbeizutreten, behindert hat .
Vucic schlug vor. Den Norden des Kosovo, der hauptsächlich von Serben bewohnt wird, im Rahmen des Abkommens an Serbien zu übergeben. Wobei die Region um die südserbetische Stadt Presevo, die eine mehrheitlich albanische Bevölkerung hat, im Gegenzug in den Kosovo verlegt wird.

Anfang des Monats trafen Vucic und Thaci im Rahmen laufender Gespräche mit Frederica Mogherini, der Hohen Vertreterin der EU für Außenbeziehungen. Um ein rechtsverbindliches Abkommen zwischen den beiden Ländern vereinbaren.

Unabhängigkeitsstreit

Serbien verlor 1999 die Kontrolle über das heutige Kosovo. Nach einer NATO- Bombenkampagne, die darauf abzielte, die gewaltsame Unterdrückung ethnischer albanischer Separatisten zu stoppen.

Obwohl Belgrad die Kontrolle über das Gebiet verloren hat, beansprucht es weiterhin die Souveränität über das Kosovo. Die serbischen Führer, die von Russland unterstützt werden , haben geschworen, die Unabhängigkeit des Landes nie anzuerkennen.

Seit seiner Unabhängigkeitserklärung im Jahr 2008 wurde das Kosovo jedoch von mehr als 100 Staaten anerkannt. Darunter die Vereinigten Staaten und die Mehrheit der 28 Mitgliedstaaten der EU.

 

Folgen Sie uns auf Twitter oder Facebook!  Sie haben Ergänzungen, dann hinterlassen Sie doch bitte einen Kommentar auf unserer Facebookseite!

Ähnliche Beiträge

Wiener Schlepper Aktivist nach Kugelhagel gestoppt an bosnisch-kroatische Grenze

Bosnische Polizei verhindert, dass Migranten das EU-Mitglied Kroatien erreichen

Mit wenigen Optionen suchen Flüchtlinge eine neue Balkanroute nach Europa

 

Verwandte Austria Netz Nachrichten

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.