Psychologische Sprüche der Grünen 6 Monate Haft für Hasspostings

Tolle psychologische Sprüche der Österreichischen Grünenchefin Eva Glawischnig, sie fordert sechs Monate Haft, für Andersdenkende Menschen deren Meinung sie, als Hassposting, bezeichnet. Was nicht ihrer Meinung entspricht!
Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Tolle psychologische Sprüche der Österreichischen Grünenchefin Eva Glawischnig,  sie fordert sechs Monate Haft, für Andersdenkende Menschen deren Meinung sie, als Hassposting, bezeichnet. Was nicht ihrer Meinung entspricht!

Mit solche psychologische Sprüche will kann man nur versuchen wollen von der Grünen und roten Untätigkeit ablenken, und dass die Situation schon lange aus dem Ruder gelaufen ist. Um irgendwie, was zu tun setzt, man eben irgendwelche Aktionen.

Aber unsere rot-grünen Freunde denken nicht dass ihre psychologische Sprüche nicht nur, Hass/Gewalt erzeugt Hass/Gewalt und Respektlosigkeit! Daher ist Absicherung/Distanz/Gesetze und Schutz notwendig! Hass entsteht, wenn die gesellschaftliche Ordnung nicht mehr in Ordnung ist – somit ein Versagen derer, die sich als Verantwortliche verpflichtet haben!

Wertfrei habe ich schon Verständnis dafür, dass die genderfanatischen Feministinnen mit der durchwegs frauenverachtenden Ideologie ihrerSchützlinge ein kaum lösbares Problem haben. Aber anstatt mit auf der Hand liegenden Umweltthemen davon abzulenken, verlieren sie sich in Hasstiraden gegen jeden Andersdenkenden und verlieren damit den letzten Rest an Glaubwürdigkeit.

Tolle psychologische Sprüche der Österreichischen Grünenchefin Eva Glawischnig, sie fordert sechs Monate Haft, für Andersdenkende Menschen deren Meinung sie, als Hassposting, bezeichnet. Was nicht ihrer Meinung entspricht!
Grüne psychologische Sprüche 6 Monate Haft für Hasspostings                                       Foto: Screenshot Youtube / ORF

Wenn man sich der Wahrheit verschließen will über die schrecklichen Ereignisse in dieser Welt und über die Ängste und sorgen der Menschen nennt man es eben Hassposting um die Leute mundtot zu machen.

Sollen sie machen. Dann aber bitteschön auch Sachen wie „Scheiß Deutsche“, „Deutschland verrecke“ und alles auf „Indymedia Linksunten“ konsequent verfolgen. Könnte interessant werden. Genau, denn wenn dieser Paragraf „Minderheiten“ schützen soll, so könnten wir demnächst davon profitieren.

Aber im Ernst: Obfrau der Grünen ist eine völlig verblendete, von Hass zerfressene Gutmenschin. Die weit davon entfernt ist, sich auf „demokratische Grundsätze“ zu verlassen. Lieber beruft sie sich auf Verbote und Sanktionen, eine ganz gefährliche Person, die man sich gut in einer anderen Zeit, mit anderen Parolen, vorstellen könnte. Dann natürlich blond. Blauäugig ist sie ja schon.

Wenn die Grünen durch einen derartigen Gummiparagrafen die freie Meinungsäußerung durch eine Gefängnisstrafe einschränken wollen.  Dann müssten die Österreicher konsequenterweise per Gesetz beschließen. Dass alle Mitglieder der Grünen, die sich für die Flutung Europas einsetzen, bestraft werden. Das wäre ja noch schöner, dass man nicht einmal mehr seine Wut zum Ausdruck bringen soll. Über die Verbrechen der Migranten oder über den demografischen Genozid. Den die Politiker am eigenen Volk auszuführen versuchen.

Dem nach sollte 12 Monate Haft und anschließende Austreibung bei Hasstiraden oder -handlungen gegen Einheimische gegenüberstehen. Bei so viel Deutschfeindlichkeit ist Ausländerfeindlichkeit nicht zu vermeiden. Äußerungen der Grünen Glawischnig beziehen sich ausschließlich auf Österreich. Gemessen daran müssten die Grünen und ihre islamischen Terrorfreunde lebenslänglich bekommen. Oder die Todesstrafe, weil sie permanent gegen das eigene Volk bzw. das fremde Land hetzen. Sich hier aufführen wie die Axt im Walde, als hätten sie das Hausrecht.

 

Verwandte Austria Netz Nachrichten

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.