Das Schreckliche daran, wenn man die Wahrheit sucht, ist, daß man sie findet

Das Schreckliche daran, wenn man die Wahrheit sucht, ist, daß man sie findet

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Der französischer Schriftsteller Rémy de Gourmont sagte schon: „Das Schreckliche daran, wenn man die Wahrheit sucht, ist, daß man sie findet.“

Vor 2 oder 3 Jahren hätte ich das was er sagt auch noch für übertrieben gehalten. Doch es ist einfach so, der Mann hat Recht. Er sagt selbst zum Schluß, es wäre gut, wenn die Leute seine Worte anzweifeln und anfangen selbst zu recherchieren, er beansprucht für sich nicht die sakrosante Wahrheit. Zitat: „…ich weiß, dass ich nichts weiß, doch jedes mal weiß ich mehr, das ist das Schreckliche daran. Es wäre gut, wenn die Leute meine Worte bezweifeln und selbst forschen“

(Sich nur mal über Hooton-Plan, Morgenthau-Plan, Kaufmann-Plan, oder die Herren Richard Nicolaus Coudenhove-Kalergi, Thomas P.M. Barnett u.v.a.m. informieren, oder die Vorgeschichte des 2.WK.
Doch leider interessieren sich die wenigsten dafür. Noch sind „DSDS“, „Bauer sucht Frau“ oder das vor dem Start stehende „iPhone7“ wichtiger.)

Das Schreckliche daran, wenn man die Wahrheit sucht, ist, daß man sie findet
Das Schreckliche daran, wenn man die Wahrheit sucht, ist, daß man sie findet
Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.

Schreibe einen Kommentar