Pfarrer der Gemeinde Globasnitz verweist Christen aus dem Haus Gottes ,,wenn dies keine Sondermeldung aus Kärnten ist" was dann

Sondermeldung aus Kärnten: Christen aus dem ,,Haus Gottes“ verwiesen

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Pfarrer der Gemeinde Globasnitz verweist Christen aus dem Haus Gottes ,,wenn dies keine Sondermeldung aus Kärnten ist“ was dann

Um was geht es in unserer Sondermeldung aus Kärnten, die eine Unterkärntner Gemeinde betrifft. Die Globasnitzer Kirchengemeinde ist stolzer Eigentümer eines oder mehrerer Wohnhäuser, aber was damit ein Herr Pfarrer von Globasnitz  veranstaltet spottet jeglicher christlichen Nächstenliebe. Die Gemeinde Globasnitz hat auch im Zuge der Flüchtlingsbewegungen von 2015 eine muslimische Flüchtlingsfamilie aus dem Irak aufgenommen, was  lobenswert war. Man hat ihnen ein neues Zuhause im Kirchen Objekt der Gemeinde Globasnitz gegeben. Wo sich niemanden in der Gemeinde gestörte haben.  Aber was nun geschieht, wird man in keinen öffentlichen rechtlichen Propaganda Medium finden.

Der Globasnitz Pfarrer ist der Meinung, dass seine muslimischen Gäste aus dem Irak, im Kirchen Objekt zu wenig Platz haben, was nun unsere Sondermeldung aus Kärnten hervorruft.  Der Unterkärntner Gemeindepfarrer ist  der, Meinung, er als Kirchenvorstand  müsse nun die Initiative ergreifen und für mehr Platz  zu sorgen, dass sich seine Gäste aus dem Irak wohlfühlen.

Da ja nun die Kirche von Globasnitz Eigentümer mehrerer Grundstücke ist, ist, dies nun kein Problem so der Pfarrer von Globasnitz. Was kommt nun? Der Herr Pfarre hat offensichtlich ein Problem. Wohin mit seinen Gästen? Da kommt dem Kirchenvorstand die Idee! Die Kirchengemeinde von Globasnitz besitzt doch Häuser, die wir vermieten. Wie es der Zufall will ist eine Mietvertragsverlängerung fällig. Kurzer Hand wird eine christliche Familie aus dem Hause Gottes der Kirchengemeinde Globasnitz verwiesen. In diesen Zusammenhang taucht aber auch eine interessante Meldung auf.

Der bittere Beigeschmack der Sondermeldung

Die Gäste der Kirchengemeinde sind in erster Instanz abgelehnte Asylwerber aus dem Irak, die nun um ihr Bleiberecht vor Gericht kämpfen. Werden hier bereits Vorsichtsmaßnahmen vor einer eventuellen Abschiebung ergriffen? Oder wird hier bereits eine Möglichkeit für Kirchenasyl aufgezeigt? Natürlich werden sich viele Christen, fragen, was unser Pfarrer der Unterkärntner Gemeinde mit dieser Aktion bezweckt. Die Gerüchteküche der Gemeinde hat viele Facetten, viele Meinungen aber eines steht, fest, dass hier ein Pfarrer den Profit der Kirche über den sozialen Frieden stellt.

Ganz einfach erklärt die Handlungsweise der christlichen Gesellschaft von Globasnitz. Von, einen ortsansässigen Christen bekommt man ja nur eine Summe X im Monat für sein Eigentum. Aber für einen Gast im Hause Gottes aus der muslimischen Welt wird man für jede anwesende Person bezahlt. Schon ein sehr feiner und großer Unterschied, oder? Vor allen dingen, wenn sich die Kirche als Caritas-Institution bezeichnet. Natürlich ist es jeden Vermieter, überlassen, an wen er vermietet. Aber ob es auch für diesen Fall zutrifft, ist jeden Selbst überlassen.

Das Geld zieht nur den Eigennutz an und verführt stets unwiderstehlich zum Missbrauch.

Albert Einstein

Predigt nicht hier jemand von einer Kanzel Nächstenliebe, die er gar nicht besitzt?

Unser Schlusswort mit einen Zitat von Albert Einstein

Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen.

Das war unsere Sondermeldung aus Kärnten.

Folgen Sie uns auf Twitter oder Facebook!  Sie haben Ergänzungen, dann hinterlassen Sie doch bitte einen Kommentar auf unserer Facebookseite!

Bildquelle: By Johann Jaritz – Own work, CC BY-SA 3.0 at, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=2267828

Ähnliche Beiträge

Politik online News aus Finnland: Sex mit 10 jährigen Mädchen, keine Vergewaltigung

Politik online News aus Syrien: Landminen, Handgranaten, Mörsergranaten aus NATO-Ländern in Douma gefunden

Politik online News Australien/New South Wales, Justiz im Scharia-Stil?

 

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.

1 Gedanke zu “Sondermeldung aus Kärnten: Christen aus dem ,,Haus Gottes“ verwiesen

Kommentare sind geschlossen.