Massive Zweifel sind angebracht. Es gibt keinen Beweis dafür, dass Syriens Präsident Baschar al-Assad auch nur einen Giftgas -Angriff befehligt hat.

War Syriens Präsident Baschar al-Assad der Giftgas-Krieger?

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Warum sollte Syriens Präsident Baschar al-Assad das getan haben – oder braucht man 280.000 syrische Gründe für den Familiennachzug

Syriens Präsident Baschar al-Assad würde sich durch Giftgas auf syrische Bürger sich selbst disqualifizieren. Hingegen wäre es möglich, ihm das „in die Schuhe zu schieben“, eben um ihn aus dem Amt zu entfernen, da das bisher nicht gelang. Es heißt, die „Rebellengruppen“ seien sehr verschieden u. zerstritten. Ohne Assad ginge es dann eher weiter wie in Libyen, wo jede der Gruppen die Macht für sich beansprucht u. es so keinen Frieden gibt.

Massive Zweifel sind angebracht. Es gibt keinen Beweis dafür, dass Syriens Präsident Baschar al-Assad auch nur einen Giftgas -Angriff befehligt hat. Wohl aber kann man sicher gehen, dass aus dem unübersichtlichen konglomerat der syrischen Rebellen und dem IS Giftgasanschläge kamen. Klar ist, dass Syriens Präsident Baschar al-Assad einen unnachgiebigen Kampf in dem brutalen Bürgerkrieg kämpft. Aber welchen Grund sollte er haben, dieses furchtbare Giftgas gegen die Bevölkerung einzussetzen? Der Verdacht fällt eher auf die Gegener Syriens Präsident Baschar al-Assad. Auch die russische Version, der Bombardierung einer Giftgasanlage auf Rebellengebiet ist plausibel. Es ist eine journalistische Schweinerei, dass ohne Beweise alle Schuld auf den Sündenbock Assad abgeladen wird!

Ihr lernt es wohl nie!

War Syriens Präsident Baschar al-Assad der Giftgas-Krieger?Wo immer der Westen sich eingemischt hat-sei es in Koalition, als Alleingang, oder gar mit dem Segen der UN- immer hat man das Chaos vergrößert und neuen Hass gesät. Das ist offensichtlich das Faktum der Gutmenschen. In ihrem Eifer Gutes zu tun, ohne Verständnis für die Anderen. Sie zertrampeln in ihrer Hybris alles besser zu wissen wie Elefanten im Porzellanladen jede noch so sinnvolle Struktur.  Nur weil diese nicht in ihr Gutmenschen Weltbild passt. Versteht endlich! Jeder möchte auf seine Weise leben.

Ich bin ja auch kein Verschwörungstheorethiker. Aber ich halte es für möglich dass die Assad- Gegner (auch die im Westen) im Angesicht ihrer Niederlage dies inszeniert haben! Als letzte Möglichkeit doch noch zum Erfolg zu kommen. Ansonsten wären die USA und ihre Verbündeten raus. Den Rest würden Assad und Russland erledigen. So blöd ist Assad sicherlich nicht dass er in der relativen bequemen Situation in der er sich befand die Weltgemeinschaft wieder so gegen sich aufbringt. Selbst beim Giftgasangriff 2013 haben amerikanische geheimdienste festgestellt dass der Angriff aus den Rebellengebieten kam und auch damals wurde die Schuld auf Syriens Präsident Baschar al-Assad geschoben. Ich glaube die ganze Wahrheit müsste uns sehr beunruhigen.

Fassen wir zusammen

Er tötet Kinder? WER? Immer wieder interessant, was hier ungeprüft behauptet wird. Er tötet Kinder! Wer? Syriens Präsident Baschar al-Assad? Warum sollte er?  Waren Sie vor Ort, haben Sie sich vor Ort über die tatsächlichen Zustände informiert oder plappert man nur etwas nach was irgendwelche sogenannte Aktivisten behaupten? Dabei werden Terroristen wieder mal verharmlosend als Rebellen bezeichnet. Wer unterstützt seit Jahren diese lieben Rebellen, gibt ihn Esssen, Waffen, Untersschlupf – wer sind diese Zivilisten, bei denen diese Rebellen sich verkriechen dürfen? Aber Hauptsache man behauptet wieder ungeprüft lauthals, was Herr Assad alles böses gemacht hat. Was steckt wirklich dahinter? Große Augen von Präsident Baschar al-Assad! Verletzte Kinder!  Zeitgleich erscheint ein Artikel. ca., 280.000 Syrer FORDERN Familiennachzug, natürlich zu uns!

BILDQUELLE Präsident Baschar al-Assad: Von Syrianist – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=19588098

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.

Schreibe einen Kommentar