Wien auf den Weg, zum neuen islamischen Staat in Österreich

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Wien mit seiner rot-grünen Politik, ist eine Entwicklungshilfe, für einen islamischen Staat in Österreich, mit seiner erhöhten Mindestsicherung, für islamische Wirtschaftsflüchtlinge der Dritten Welt.

Wien zeigt sein großes Herz, mit seiner Politik der Entwicklungshilfe für einen islamischen Staat in Österreich für arme islamische Flüchtlinge und Hilfesuchenden Wirtschaftsflüchtlingen der Dritten Welt. Die echten Wiener tun uns einfach nur Leid, dies ist eine Schande was die rot-grünen Politiker anrichten, mit ihrer Hilfe, entwickelt sich Wien, zu einem islamischen Staat, in Österreich.

Ein Wahnsinn, was die rot-grünen aufführen, den riesigen Schaden, den Bürgermeister Häupl und die Grünen anrichten. Derzeit beträgt der Wiens Schuldenberg bereits 5,4 Milliarden Euro. Es ist einfach unverantwortlich einzelne rote Politiker über solche Beträge verfügen dürfen, ohne nur für einen Euro haftbar oder dafür selbst verantwortlich sein, oder auch eine Verantwortung jemals zu übernehmen müssen. Wird Wien, nun das Sozialamt der ganzen Welt, mit ihren nach Reichtum strebenden Wirtschaftsflüchtlingen der Dritten Welt.

Wien, Wien nur du allein sollst jetzt die Hauptstadt der Zuwanderer sein, mit seiner rot-grünen Politik, Wiens Weg in einen neuen islamischen Staat in Österreich

Selbst viele Österreicher ziehen vom Land in Stadtnähe, weil sie ja dort leichter Arbeit finden. Mit den Zuwanderern wird es genauso sein, der Großteil will nach Wien, da sie dort erhöhte Mindestsicherung finden, in ihren ungezügelten streben nach Reichtum, die erhöhte Mindestsicherung in dieser Form gibt es allein in Wien, das ruft sinnlich nach allen islamischen Wirtschaftsflüchtlingen der Dritten Welt, die dank der rot-grünen Politik, Wiens, in Österreich leben, und zur Gründung des islamischen Staates Wien.

In 10 Jahren wird Wien sich, zu einer der größten islamischen Städten in Europa, entwickelt haben. Diese Entwicklung, wird auch das Bild von Österreich verändern. Wien wird einmal so viel Einwohner wie halb Österreich haben und die Bevölkerung Wiens wird seine Hautfarbe ändern. Dies werden wir wohl nicht aufhalten können, dank der rot-grünen Politik der Stadt Wien, mit ihrem erklärten Ziel, Wien zum ersten islamischen Stadtstaat in Österreich zu machen.

 

Rot-grüne Politik mit Beispiel voran mit einer Spende für ihre Politik des neuen islamischen Staates in Wien

Warum zeigen uns nicht die Verantwortlichen der Rot-Grün Politik der Stadt Wien mit privaten Partnerschaften, wo sie sogenannte Flüchtlingsfamilien aufkommen, warum soll diese Einladung Politik der rot-grünen Landesregierung in Wien nur Steuerzahler zahlen. Diesen Förderer des neuen islamischen Staat Wiens sollte es doch nicht schwerfallen, einen fixen Betrag von monatlich 10 000 Euro aus privaten Geldern für ihre Einladungspolitik zur Verfügung zu stellen. Als gutes Beispiel sollten diese Förderer mit ihrer Rot-Grün Politik als gutes Beispiel vorangehen.Sie sollten auch ihre eigenen Häuser und Wohngegenden ihrer verfehlten Politik zur Verfügung, stellen. Mit großen Ansiedlungen von islamischen Wirtschaftsflüchtlingen der Drittenwelt in unmittelbarer Nachbarschaft der Politik und ihren Unterstützern würde dies ihren Willen der Vernichtung der Kultur und ihren Werten in Österreich und Europa, nur noch mehr bekräftigen.

 

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.